Ausfälle bei Microsoft Teams: Chats nicht erreichbar oder sichtbar

Wie Microsoft auf Twitter und seiner Statusseite erklärt, hat es erneut Probleme bei dem Kollaborationsdienst Teams gegeben. Menschen weltweit konnten sich am Dienstagmittag (Mitteleuropäische Zeit) teilweise nicht einloggen, nicht in Chats schreiben, einzelne Kanäle nicht sehen oder hatten andere Probleme, die meisten allerdings bei den Chats.

Die diffuse Lage ließ zunächst auch noch wenig Schlüsse auf die Ursache der Ausfälle zu. Inzwischen soll immerhin alles wieder reibungslos funktionieren. Bei anhaltenden Problemen bittet Microsoft um einen Neustart des Clients. Admins können mehr im Admin-Center erfahren.

„Wir schauen uns die Telemetrie-Daten und kürzlich vorgenommene Veränderungen an, um dem Problem auf die Spur zu kommen“, schreibt Microsoft bei Twitter und wenig später, dass man die Ursache gefunden habe. Was aber konkret passiert war, wo der Fehler lag, kommuniziert das Unternehmen nicht. Auch auf der Dienststatus-Seite von Microsoft steht nur, dass Teams betriebsbereit ist.

Quelle: Ausfälle bei Microsoft Teams: Chats nicht erreichbar oder sichtbar | heise online