Missbrauch mit Malware-Befall: Microsoft deaktiviert Excel 4.0-Makros in Office

Angesichts der steigenden Gefahr eines Missbrauchs der Excel 4.0-Makros ergreift Microsoft die Initiative. Das Unternehmen hat in einer E-Mail an Microsoft 365-Kunden angekündigt, diese Makros jetzt in Office stufenweise zu deaktivieren.

Microsoft wird für die betreffenden Microsoft Office 365-Versionen im Excel Trust Center die Makro-Einstellungen schrittweise so anpassen, dass Excel 4.0-Makros standardmäßig deaktiviert werden.

Quelle: Missbrauch mit Malware-Befall: Microsoft deaktiviert Excel 4.0-Makros in Office | heise online