Neue Android-Malware Malibot

Die neue Android Malware wurde von den Cybersecurity-Forschern von F5 Labs beschrieben, die sie MaliBot nennen. Es ist die jüngste in einer Reihe von leistungsstarker Malware, die auf Android-Nutzer abzielt.

MaliBot kann nicht nur Passwörter, Bankdaten und Kryptowährungsbörsen aus der Ferne stehlen, sondern auch auf Textnachrichten zugreifen, Webbrowser-Cookies stehlen und Bildschirmfotos von infizierten Android-Geräten machen. Außerdem kann er die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) umgehen – eine der wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen, mit der sich Nutzer vor Cyberkriminellen schützen können.

Wie viele Android-Malware-Bedrohungen wird auch MaliBot verbreitet, indem Phishing-Nachrichten per SMS an die Telefone der Nutzer gesendet werden (Smishing) oder die Opfer auf betrügerische Websites gelockt werden. In beiden Fällen werden die Opfer aufgefordert, auf einen Link zu klicken, über den Malware auf ihr Telefon heruntergeladen wird.

Quelle: Neue Android-Malware Malibot | ZDNet.de