Datenleck bei Twitter: Cyberkrimineller bietet 5,4 Millionen Konten zum Verkauf

Ein Cyberkrimineller hat eine Sicherheitslücke bei Twitter ausgenutzt und sich zahlreiche Daten von knapp 5,5 Millionen Twitter-Nutzerkonten beschafft. Diese bietet er nun in einem einschlägigen Forum zum Verkauf an. Der Täter nutzte dafür eine Lücke im Android-Client von Twitter aus, die im Januar dieses Jahres bekannt geworden war und die Twitter auch damals rasch geschlossen hat – offenbar jedoch nicht schnell genug. Das berichtet das Security-Portal RestorePrivacy.

Quelle: Datenleck bei Twitter: Cyberkrimineller bietet 5,4 Millionen Konten zum Verkauf | heise online