Neue Sicherheitsvorgaben für KRITIS berücksichtigen

Das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme ist bekannt als IT-Sicherheitsgesetz. Dieses zielt auf Betreiber von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) ab – also auf Unternehmen, die eine wesentliche Rolle in der Versorgung der Bevölkerung mit wichtigen Gütern und Dienstleistungen spielen.

Weiterlesen

Ransomware-Trends: „Erpressung hoch zwei, drei und vier“

Einige Security-Hersteller sorgen derzeit für Schlagzeilen, da sie die Ransomware-Infektionen als Double, Triple wie von Check Point Software und Quadruple Extortion bezeichnen. Die Begriffe weichen inhaltlich davon ab, wie die unterschiedlichen Vorgehensweisen der Erpresser bewertet werden.

Weiterlesen

Quartalsbericht von Cisco Talos: Ransomware nun häufigste Bedrohung

Ciscos Security-Team des Geschäftsbereichs Talos hat Bilanz über das zweite Quartal 2021 gezogen: Ransomware machte beinahe die Hälfte aller Sicherheitsvorfälle aus. Zum dritten Mal in Folge war das Gesundheitswesen weltweit Angriffsziel Nummer eins.

Weiterlesen

Accenture: Angriff mit Lockbit-Ransomware bleibt ohne Folgen

Das Unternehmen stoppt den Angriff nach eigenen Angaben „sofort“. Die Cybererpresser drohen trotzdem mit dem Verkauf von Datenbanken von Accenture. Sie veröffentlichen allerdings nur Marketingmaterial des Unternehmens.

Weiterlesen

Bitkom: Deutsche Wirtschaft als Angriffsziel: Cyberangriffe betreffen nahezu neun von zehn Unternehmen

Durch Diebstahl, Spionage und Sabotage entsteht der deutschen Wirtschaft jährlich ein Gesamtschaden von 223 Milliarden Euro. Damit haben kriminelle Attacken erneut für Rekordschäden gesorgt. Das sind Ergebnisse einer Studie des Digitalverbands Bitkom, für die man mehr als 1.000 Unternehmen quer durch alle Branchen befragt hat.

Weiterlesen

Unternehmen setzen auf Zero Trust

82 % der europäischen Unternehmen haben laut einer Studie von Okta ihr Budget für Zero-Trust-Strategien für 2021 aufgestockt.

Weiterlesen