Planbare Investitionen ohne langfristige Verpflichtungen: Finanzierung für Hardware, Software, Wartung und Schulung

Das Programm „Extreme Capital Solutions“ soll Partnern und Kunden des Netzwerkspezialisten Extreme Networks die Möglichkeit einer Rundumfinanzierung bieten.

Weiterlesen

Healthcare-Portfolio für Management und Sicherheit

Extreme Networks möchte auf der conhIT 2018 zeigen, wie Netzwerklösungen im Gesundheitswesen bei den Herausforderungen in Bezug auf Management und Sicherheit, der Einbindung von IoT- und Medizingeräten sowie der Einhaltung von Branchenrichtlinien und Gesetzesvorgaben helfen können.

Weiterlesen

Firewall, Virenscanner & Co. sind nicht genug: Das Netzwerk steht bei IoT- Sicherheit in der Pflicht

Immer mehr Unternehmen setzen IoT-fähige Geräte ein. Im Digitalisierungsrausch vergessen sie dabei häufig die Sicherheit. Sensoren und IoT-Anwendungen selbst können diese nicht gewährleisten.

Weiterlesen

Extreme Networks: Integration steht auf der Tagesordnung

Neben HPE und Marktführer Cisco möchte sich Extreme Networks dauerhaft im Markt für Unternehmensvernetzung als dritte wichtige Kraft verankern. Eine über Jahre konsequent verfolgte Übernahmestrategie hat den Weg dafür geebnet.

Weiterlesen

Das Netzwerk als App-Plattform

Extreme Networks hat sich mittels mehrerer Akquisitionen laut eigenen Angaben zur Nummer drei im Enterprise-Networking-Markt hochgearbeitet. Der Netzwerkspezialist setzt in seiner Strategie auf Software-Defined Networking (SDN), einen intelligenten Edge, automatisierte Campus-Vernetzung und agiles Datacenter-Switching.

Weiterlesen

Extreme Networks positioniert sich neu im Markt: Das plant die neue Nummer drei im Netzwerkmarkt

Nach vier Übernahmen innerhalb weniger Jahre hat es Extreme Networks von der Nummer 13 zum Drittplatzierten im Netzwerkmarkt geschafft und bietet nun ein Komplettportfolio an. Die Integrationsaufgaben, die es noch zu bewältigen gilt, sind jedoch enorm.

Weiterlesen

Extreme Networks baut ganz auf SDN: Das Netzwerk als App-Plattform

Extreme Networks hat sich mittels mehrerer Akquisitionen laut eigenen Angaben zur Nummer drei im Enterprise-Networking-Markt hochgearbeitet.

Weiterlesen

Nach den Übernahmen von Avaya und Brocade: Extreme Networks auf dem Weg zur Nummer Zwei im Enterprise-Netzwerkmarkt

Mittlerweile beschäftigt Extreme Networks weltweit über 3.000 Mitarbeiter und setzt über eine Milliarde Dollar pro Jahr um.

Weiterlesen

ExtremeLocation: Extreme Networks stellt Lösung zur Kundenanalyse im stationären Handel vor

Fast jeder Kunde hat beim Einkauf sein Smartphone dabei. Händler können diese Tatsache aber bislang noch kaum zu ihrem Vorteil nutzen.

Weiterlesen

Fokus auf Integration und Interoperabilität: OpenStack wird erwachsen

Vor einem Jahr hieß es beim OpenStack Summit in Barcelona, das Projekt trete nun in eine neue Phase ein, es werde erwachsen. Ein Jahr später lässt sich das bestätigen.

Weiterlesen

Die KRACK-Attacke: Gefahr und Schutz, eine Einschätzung

Die am Montag präsentierte KRACK-Attacke auf die WLAN-Verschlüsselung WPA2 ist eine ernste Sicherheitslücke, die man schnellst möglich beheben sollte.

Weiterlesen

Extreme Networks nutzt akquirierte Technologien: Vollautomatisierte Secure-Networking-Lösung

Secure-Networking-Lösung: Extreme Networks möchte den Zeit- und Ressourceneinsatz für die Verwaltung komplexer Netzwerke reduzieren.

Weiterlesen

Details zur WLAN KRACK-Attacke: Unsere Hersteller-Statements

Aktuell bedrohen mehrere kürzlich entdeckte Sicherheitslücken den WLAN Sicherheitsstandard WPA2, der drahtlose Verbindungen absichert.

Weiterlesen

IT-Sicherheitsmesse in Nürnberg: Security-Trends auf der it-sa 2017

Auf Europas größter Security-Fachmesse gibt es in diesem Jahr mehr zu sehen, zu hören und zu lernen als je zuvor. Und ein Stargast ist in Nürnberg ebenfalls zugegen.

Weiterlesen