KI-getriebene Security: Automatisierte Bedrohungsanalyse in Sekundenbruchteilen

Unternehmen befinden sich in einem ständigen Kampf gegen immer raffinierter werdende Cyber-Bedrohungen. Durch Künstliche Intelligenz (KI) gesteuerte Sicherheitsprozesse ermöglichen es ihnen, die Kontrolle über ihre Sicherheitssysteme zu behalten und die Bedrohungsbeseitigung zu automatisieren und zu beschleunigen.

Weiterlesen

Ganzheitlicher Schutz vor Angriffen

Es gibt keine hundertprozentige IT-Sicherheit. Unternehmen sollten jedoch das verbleibende Restrisiko minimieren und genau festlegen, was wann in welcher Situation zu tun ist.

Weiterlesen

Ruhr-Universität Bochum: Hackerangriff legt Teile der IT-Infrastruktur lahm

Die RUB kämpft derzeit mit den Folgen eines Angriffs auf ihre zentrale IT-Infrastruktur. Einige Services sind vorübergehend nicht verfügbar.

Weiterlesen

IT-Sicherheit: Balanceakt zwischen Fernarbeit und Cybersecurity – Sicherheit & Datenschutz

Homeoffices sind aktuell eine hilfreiche Notfallmaßnahme, doch der Fernzugriff auf Unternehmensdaten und -systeme über verschiedene mobile Geräte und mehrere Netzwerke hat seine Tücken.

Weiterlesen

Hackerangriff auf Versorgungsunternehmen Technische Werke Ludwigshafen

Angreifer konnten bei einem kommunalen Versorgungsunternehmen in Ludwigshafen auf Geschäfts- und Kundendaten zugreifen. Die Versorgung ist aber nicht betroffen.

Weiterlesen

IT-Sicherheit: Cyberangriffen ganzheitlich begegnen – Sicherheit & Datenschutz

Unternehmen müssen sich gegen die steigende Bedrohung durch Cyberattacken wappnen. Das Konzept der Sustainable Cyber Resilience ist dabei ein ganzheitlicher Ansatz. Wie man diesen Schutz erreicht und welche drei Dimensionen dabei beachtet werden sollten.

Weiterlesen

Cyberkriminalität in Deutschland

Cyberkriminalität boomt! Internetverbindungen und PCs werden immer schneller und damit wachsen auch die Möglichkeiten von Hackern und Kriminellen ihre Computer als echte Waffen zu benutzen immer weiter. Gut verschlossene Türen und hochwertige Sicherungsanlagen können Cyberkriminelle nur bedingt aufhalten.

Weiterlesen

Hacker nutzen COVID-19-Pandemie zur Verbreitung datenlöschender Malware

Forscher beschreiben mindestens fünf verschiedene Varianten. Sie löschen Dateien oder überschreiben den Master Boot Record, um einen Zugriff auf die Festplatte zu verhindern. In mindestens zwei Fällen werden Daten zerstört, um vom eigentlichen Ziel der Malware abzulenken.

Weiterlesen

Mehr IT-Sicherheit braucht mehr Strategie

Die Sicherheitsexperten von Forescout betonen im Rahmen ihrer Sicherheitsprognosen für das Jahr 2020, wie schnell sich der Cybersicherheitssektor weiterhin verändert. Die Bedrohungen und Angreifer werden immer raffinierter und richten weiter verheerende Schäden in Unternehmen aller Größen und Branchen an, und eine Trendwende ist nicht in Sicht.

Weiterlesen

Millionenschäden: Die Kosten eines Datenlecks

In Deutschland kostet ein Datenverstoß eine Organisation durchschnittlich umgerechnet 4,32 Mio. Euro, so das Ergebnis des aktuellen Cost of a Data Breach Report des Ponemon Institute und IBM.

Weiterlesen

Die beliebtesten Enterprise Network Firewalls 2019

Um das Unternehmensnetz möglichst umfassend gegen Bedrohungen abzusichern, ist der Einsatz einer Enterprise Network Firewall unumgänglich. Derartige Systeme stellen den zentralen Kontrollpunkt für ein- und ausgehenden Traffic dar und sind speziell auf die Anforderungen im Unternehmenseinsatz zugeschnitten.

Weiterlesen

Hacker verschaffen sich Zugang zu Kundendaten von Conrad Electronic

Der Versandhändler Conrad ist Opfer einer Hacker-Attacke geworden. Durch eine Sicherheitslücke haben sich Unbekannte Zugang zu einem begrenzten Bereich des IT-Systems verschafft. Daten wurden aber offenbar keine abgegriffen.

Weiterlesen

CERT-Bund warnt vor ungepatchten Lücken in Ciscos „Firepower“-Firewall-Software

Alle Versionen der Firepower-Software weisen Sicherheitslücken auf; Updates gibt es noch nicht. Cisco stuft das Risiko nur als mittel, CERT-Bund als hoch ein.

Weiterlesen

CRN-Interview mit Michael Veit von Sophos: »Es gibt keine uninteressanten Ziele mehr«

Im CRN-Interview erklärt Michael Veit, Technology Evangelist bei Sophos, warum die Nachfrage nach Endpoint Detection & Response wächst.

Weiterlesen