exploqii gmbh – a KnowBe4 company: Die Wiederauferstehung des Adwind-RAT in Phishing-E-Mails

Die Beharrlichkeit von Adwind, einem plattformübergreifenden Malware-as-a-Service-Angebot, ist nicht zu unterschätzen, schließlich treibt es seit 2012 sein Unwesen.

Weiterlesen

Infektionsgefahr im Netz – Corona-Malware, Teil 2: Upcycling alter Hüte

Virtuelle Ansteckungsgefahren gab es auch schon vor der Pandemie. Trotzdem wollen auch „konservative“ Malware-Maschen von der Angst vor COVID-19 profitieren.

Weiterlesen

Corona-Rabatte: Auch die Cyberkriminellen machen mit

Cyberkriminelle missbrauchen die Corona-Krise für ihre Zwecke und verschicken zunehmend Malware und Phishing-Mails mit Corona-Bezug.

Weiterlesen

COVID-19 und die Security-Folgen: Cyberkriminelle nutzen Krise um Coronavirus aus

Kriminelle nutzen die aktuelle Unsicherheit rund um das Corona-Virus SARS-CoV-2 und die Pandemie COVID-19 für umfangreiche Cyberangriffe.

Weiterlesen

Microsoft setzt größtes Spam-Botnet Necurs außer Gefecht

Das Necurs-Botnet gilt als eines der größten Netzwerke für den Versand von Spam-E-Mails. Weltweit umfasst es mehr als neun Millionen infizierte Rechner.

Weiterlesen

Ransomware-Attacken nehmen zu: Die Rückkehr des Bösen

Mehr als zwei Jahre sind seit Wannacry vergangen. Doch Ransomware-Angriffe haben seit einiger Zeit wieder Hochkonjunktur. Doch wie konnte es soweit kommen?

Weiterlesen

Citrix-Schwachstellen: Australische Militärbehörde berichtet über Spionage

Der Angriff auf ein Netzwerk mit einer Datenbank von Militärangehörigen erfolgte bereits am 24. Januar. Kurz darauf wurde die Datenbank vom Netz genommen.

Weiterlesen

Was Emotet anrichtet – und welche Lehren die Opfer daraus ziehen

Im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge hat der Trojaner Emotet mit voller Wucht zugeschlagen. Nun spricht die Stadtverwaltung offen über das Desaster, damit andere daraus lernen.

Weiterlesen

Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden – mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

Weiterlesen