US-Bürgermeister wollen Lösegeld bei Ransomware-Befall verweigern

Zahlreiche US-Kommunen haben mit Ransomware zu kämpfen. Bürgermeister fordern nun, dass Gemeinden kein Lösegeld für ihre Daten zahlen sollten.

Weiterlesen

Ganzer Krankenhausverbund lahmgelegt: Schadsoftware schlägt voll zu

Angriffe mit Schadsoftware auf Krankenhäuser sind wohl mit die gefährlich­sten IT-Notfälle, schließlich kann der Ausfall der Systeme Patienten gefährden.

Weiterlesen

Hackerangriff in Bulgarien betrifft Millionen Menschen

Die bulgarische Steuerbehörde NAP ist von Hackern aufs Korn genommen worden. Wahrscheinlich konnten sie Zugriff auf Millionen Datensätze von Bürgern nehmen.

Weiterlesen

Warum werden IoT-Geräte nicht einfach sicher?

Wenn heute eine IoT-Lösung an ein Unternehmen verkauft wird, dann ist oft der Preis der ausschlaggebende Faktor. Der Entscheider auf Käuferseite freut sich darüber, kostengünstig das Geschäft abgewickelt zu haben. Nach der Integration sind diese Komponenten fester Bestandteil im Unternehmensnetzwerk. Somit ergeben sich eventuell Lücken, die einen umfassenden Schutz gefährden.

Weiterlesen

Telekom-Sicherheitsforscher beobachten 250 neue Hacker-Tricks im Monat

Bis zu 46 Millionen Cyber-Angriffe an einem Tag: Hackerattacken auf deutsche Firmen haben sich in den vergangenen Monaten vervielfacht.

Weiterlesen

Awareness und Risiken steigen: IT-Sicherheit auf der Vorstandsagenda

Cyber-Bedrohungen zu erkennen und abzuwenden wird immer schwieriger. Ein Viertel der Unternehmen beklagt größere finanzielle Schäden.

Weiterlesen

Nach BlueKeep: Weitere RDS-Schwachstelle in Windows entdeckt

Eine Schwachstelle in den Remote Desktop Services von Win 10 und Server 2019 erlaubt unter eng definierten Bedingungen unbefugte Zugriffe.

Weiterlesen

Neue Backdoor auf Basis von durchgesickerter NSA-Malware entwickelt

SMBdoor ist ein Proof-of-Concept für einen schädlichen Windows-Kernel-Treiber.

Weiterlesen