Linkedin: Daten von 500 Millionen Nutzern online zum Verkauf angeboten

Angreifer verlangt nur vierstelligen Betrag. Als Beweis sickern 2 Millionen Linkedin-Datensätze durch. Laut Linkedin ist es Scraping von Mitgliederdaten.

Weiterlesen

Die Gefahren des Home-Office – Wie Hacker blinde Flecken im Netzwerk ausnutzen

Der rasche Umzug ins Homeoffice und das Etablieren von Ad-hoc-Infrastrukturen hat viele IT-Teams vor große Herausforderungen gestellt.

Weiterlesen

Umfangreiche Strategien sind gefordert: Cybersicherheit in der öffentlichen Verwaltung

Die Mehrheit der Sicherheitsverantwortlichen ging davon aus, dass Angreifer über die virtuelle Haustür versuchen, ins Netzwerk einzudringen.

Weiterlesen

Bericht: EU erarbeitet Regeln zur Schwächung von Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Sicherheitsbehörden und Strafverfolger sollen einen Generalschlüssel erhalten. Der Zugriff ist einem Resolutionsentwurf zufolge auf den Kampf gegen organisierte Kriminalität und Terrorismus beschränkt. Der EU-Ministerrat reagiert auf den jüngsten Terroranschlag in Wien.

Weiterlesen

Italienischer Likörhersteller Campari nach Ransomware-Angriff offline

Hinter der Attacke steckt die RagnarLocker-Gruppe. Sie verschlüsselt Systeme und stiehlt angeblich 2 TByte Daten. Campari weigert sich indes offenbar, das geforderte Lösegeld von 15 Millionen Dollar zu bezahlen.

Weiterlesen

320.000 neue Schadprogramme pro Tag

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat seinen diesjährigen Bericht zur „Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“ veröffentlicht. Der Public Sector ist nach wie vor ein attraktives Ziel für Cyberattacken.

Weiterlesen

Der Autovermieter Buchbinder lässt Kunden über sein Datenleck im Unklaren

Die Autovermietung Buchbinder laviert sich schweigsam durch die Folgen ihrer riesigen Datenpanne, die c’t und Die Zeit im Januar aufdeckten.

Weiterlesen