Microsoft schließt Windows-Schwachstelle nach NSA-Hinweis

Microsoft hat eine brisante Sicherheitslücke in seinem Windows-Betriebssystem geschlossen, dank der sich böswillige Schadsoftware als legitime Programme ausgeben konnte. Der Hinweis kam vom US-Abhördienst NSA, der die Schwachstelle entdeckte und dem Software-Konzern meldete.

Weiterlesen

Supportende für Windows Server 2008/R2 und WSUS 3.0 am 14. Januar 2020

Nicht nur der Windows-7-Support endet am 14. Januar – auch Windows Server 2008 und R2 erhalten letztmalig Sicherheitsupdates. WSUS 3.0 SP2 läuft ebenfalls aus.

Weiterlesen

Weniger Abstürze: Zuverlässigkeit von Metasploits BlueKeep-Exploit verbessert

Der Exploit verträgt sich nicht mit Microsofts Meltdown-Patch. Ein Sicherheitsforscher findet eine Lösung für das Problem, ohne den Meltdown-Patch zu umgehen.

Weiterlesen

Unitymedia: Fatale Sicherheitslücke in Millionen Routern

Viele Unitymedia-Kunden gehen über eine Connect Box online. Darin hat ein Sicherheitsforscher nun eine folgenschwere Sicherheitslücke entdeckt.

Weiterlesen

Cisco führt halbjährlichen Patchday ein

Ab sofort will Cisco alle sechs Monate gesammelte Sicherheitsupdates für sein Netzwerkbetriebssysteme IOS und IOS XE veröffentlichen.

Weiterlesen

Notfallpatch: Attacken gegen Internet Explorer

Ein Update schließt eine kritische Lücke im Internet Explorer – es ist aber noch nicht über Windows Update verfügbar. Auch Windows Defender bekommt einen Patch.

Weiterlesen

Sicherheitsupdates: Jira Server und Data Center vor Schadcode-Attacken gefährdet

Verschiedene Software von Jira ist über kritische Sicherheitslücken attackierbar. Angreifer könnten die Kontrolle über Server übernehmen.

Weiterlesen