Onlinekriminalität: Kliniken im Visier von Hackern

Verschobene Operationen und geschlossene Notaufnahmen – die Folgen von Hackerangriffen auf Kliniken sind dramatisch. Fachleute warnen.

Weiterlesen

IT-Prioritäten 2018: Was Security-Verantwortliche planen

Schutz der Endpunkte, E-Mail-Sicherheit und Patch-Management gehören in Sachen IT-Sicherheit 2018 zu den Top-Themen der hiesigen IT-Verantwortlichen.

Weiterlesen

EU Cybersecurity Act gegen Cyber-Resilienz und Viruswelle: Wer haftet für digitale Produkte?

Wer haftet für digitale Produkte? Während diese Frage für physische Produkte geklärt ist, fehlt es in Sachen Cybersecurity an klaren Regelungen. Antworten könnte der Cybersecurity-Act-Entwurf der EU bringen, der wohl Ende 2018 in Kraft tritt.

Weiterlesen

Bundeshack: „Veritabler Cyberangriff“ läuft weiter, Details bleiben vorerst geheim

Das Parlamentarische Kontrollgremium (PKGr) gibt sich äußerst zugeknöpft, was die Hackerattacke auf die Bundesregierung angeht. Man wolle dazu keine näheren Angaben machen, da diese „eine Warnung“ an die Angreifer sein könnten.

Weiterlesen

Bundeshack: Russische Hackergruppe „Snake“ soll hinter Angriff stecken

Nicht wie ursprünglich gemeldet soll die Gruppe „APT28“ in das Netzwerk des Bundes eingedrungen sein, sondern die Hackergruppe „Snake“.

Weiterlesen

Fingerzeig DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist gut gemeint aber nebulös. DSGVO-konform zu werden, ist somit ein komplexes Unterfangen. Klar ist aber, dass dies unter anderem eine moderne Sicherheitslösung erfordert. Was muss sie leisten?

Weiterlesen

Angriff auf Regierungsnetz: Bundesregierung bestätigt, dass sicheres Regierungsnetz unsicher ist

Der erfolgreiche Angriff auf als sicher geltende Regierungsnetze zeigt: Unsere Infrastruktur ist verletzlich. Doch der Staat ist selbst Teil des Problems. Anstatt Sicherheitslücken so schnell wie möglich zu melden und zu schließen, spielt die Staatstrojaner-Strategie Angreifern in die Hände.

Weiterlesen

Sicherheitskreise: Hacker drangen in deutsches Regierungsnetz ein

Eigentlich gilt das Datennetz der Bundesverwaltung als besonders sicher. Doch im vergangenen Jahr haben Hacker mit mutmaßlich russischem Hintergrund die Schutzmauern überwunden.

Weiterlesen

Ein Viertel der KMUs verschlüsselt seine Daten nicht

Über ein Viertel der deutschen KMUs verzichtet auf die Verschlüsselung seiner Daten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des BMWi. Als ein entscheidendes Hemmnis gaben 56 Prozent Kompetenzmängel an.

Weiterlesen

Countdown zum IT-Sicherheitsgesetz: Melde- und Nachweispflicht für KRITIS-Betreiber

Das IT-Sicherheitsgesetz (IT-SiG) will ein gesetzlich verbindliches Mindestniveau an IT-Sicherheit erreichen. Als erstes sind KRITIS-Betreiber aus den Bereichen IKT, Energie, Wasser und Ernährung betroffen.

Weiterlesen

IT-Sicherheit erhöhen: Bundesamt soll NRW bei Schutz vor Cyberattacken helfen

Ein um Jahre zurückgeworfenes Krankenhaus, attackierte Stadtverwaltungen, infizierte Computer bei der Bahn: Angriffe aus dem Internet sind längst keine abstrakte Gefahr mehr.

Weiterlesen

DSGVO auf der secIT 2018: Anforderungen verstehen, Umsetzung planen

Besuchen Sie die Com-Sys am Stand von Kaspersky Lab während der secIT 2018 vom 06. – 07. März 2018 in Hannover. In unserem Vortrag „Wie Sie im Zeitalter von Industrie 4.0 mit Kaspersky Lab den Überblick bewahren“ zeigen wir Ihnen Chancen und Wege auf, wo andere nur Gefahren und Hindernisse sehen. Seien Sie dabei!

Weiterlesen

Wie sicher ist sicher? IT-Sicherheit als Herkulesaufgabe der Medizintechnik

Connectivity ist eines der großen Schlagworte, das in der Medizintechnik seit einiger Zeit die Runde macht. Doch beim Thema IT-Sicherheit wird es komplex. Denn das Schutzniveau von Daten ist hoch, und die Heterogenität der IT-Landschaften groß.

Weiterlesen

NSA-Befugnis zur Massenüberwachung: Entscheidender Schritt zur Verlängerung

Das US-Repräsentantenhaus hat mit großer Mehrheit dafür gestimmt, ein umstrittenes Überwachungsgesetz für weitere sechs Jahre zu verlängern.

Weiterlesen