Stromnetz-Rückkauf bringt Hamburg allmählich Gewinn – viele Hacker-Angriffe

Bei einem weiteren Thema ist Stromnetz Hamburg täglich gefordert: Hacker-Angriffe. Rund 1000-mal pro Tag, erklärte Technik-Chef Thomas Volk.

Weiterlesen

BSI: großflächige Angriffe auf deutsche Energieversorger

Die Angreifer hatten es zum Teil geschafft, in die Büronetzwerke betroffener Firmen einzubrechen. Bisher habe man schlimmeres verhindern können.

Weiterlesen

Über 300 Krankenhäuser betroffen: Sensible Daten aus Kliniken gestohlen?

Eine Online-Plattform gibt an, sensible Patientendaten aus mehr als 300 Krankenhäusern in Deutschland zu besitzen. Doch wer hinter dem mutmaßlichen Datenklau steckt, ist völlig unklar.

Weiterlesen

Digitalisierung im Gesundheitswesen: IT-Flickenteppich statt E-Health-Standards

Die Digitalisierung hat auch das Gesundheitswesen erreicht. Der Nachholbedarf ist riesig und bietet ITK-Anbietern und deren Partnern neue Geschäftschancen.

Weiterlesen

Extreme Networks stellt Healthcare-Portfolio vor

Der Netzwerkhersteller Extreme Networks zeigt auf der conhIT in Berlin Netzwerklösungen für Kliniken und den Pflegebereich. Herausforderungen in Bezug auf Netzwerk-Sicherheit und -Management sollen mit ihnen bewältigt werden.

Weiterlesen

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können – trotzdem beschwichtigt der Hersteller.

Weiterlesen

Fachkräftemangel bei Finanzunternehmen: Der Finanzwelt fehlten Cyber-Security-Fachkräfte

Die digitale Transformation bringt für alle Unternehmen riesige strategische und betriebliche Möglichkeiten birgt aber auch neue Risiken für Unternehmen und neue Angriffswege für Kriminelle.

Weiterlesen

Healthcare-Portfolio für Management und Sicherheit

Extreme Networks möchte auf der conhIT 2018 zeigen, wie Netzwerklösungen im Gesundheitswesen bei den Herausforderungen in Bezug auf Management und Sicherheit, der Einbindung von IoT- und Medizingeräten sowie der Einhaltung von Branchenrichtlinien und Gesetzesvorgaben helfen können.

Weiterlesen

EU Cybersecurity Act gegen Cyber-Resilienz und Viruswelle: Wer haftet für digitale Produkte?

Wer haftet für digitale Produkte? Während diese Frage für physische Produkte geklärt ist, fehlt es in Sachen Cybersecurity an klaren Regelungen. Antworten könnte der Cybersecurity-Act-Entwurf der EU bringen, der wohl Ende 2018 in Kraft tritt.

Weiterlesen

Cyberangriffe mit künstlicher Intelligenz

Immer öfter setzen Cyberkriminelle KI-Technologien ein, um mehr über das anvisierte Zielnetzwerk zu lernen und die Angriffe spontan anpassen zu können sowie um Sicherheitslösungen durch sich stetig ändernde Charakteristika zu verwirren und letztlich umgehen zu können.

Weiterlesen

Bundeshack: „Veritabler Cyberangriff“ läuft weiter, Details bleiben vorerst geheim

Das Parlamentarische Kontrollgremium (PKGr) gibt sich äußerst zugeknöpft, was die Hackerattacke auf die Bundesregierung angeht. Man wolle dazu keine näheren Angaben machen, da diese „eine Warnung“ an die Angreifer sein könnten.

Weiterlesen

Bundeshack: Russische Hackergruppe „Snake“ soll hinter Angriff stecken

Nicht wie ursprünglich gemeldet soll die Gruppe „APT28“ in das Netzwerk des Bundes eingedrungen sein, sondern die Hackergruppe „Snake“.

Weiterlesen

Fingerzeig DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist gut gemeint aber nebulös. DSGVO-konform zu werden, ist somit ein komplexes Unterfangen. Klar ist aber, dass dies unter anderem eine moderne Sicherheitslösung erfordert. Was muss sie leisten?

Weiterlesen

Sicherheitskreise: Hacker drangen in deutsches Regierungsnetz ein

Eigentlich gilt das Datennetz der Bundesverwaltung als besonders sicher. Doch im vergangenen Jahr haben Hacker mit mutmaßlich russischem Hintergrund die Schutzmauern überwunden.

Weiterlesen