IT-Sicherheit überfordert Security-Entscheider

Eine neue Studie zeigt, wie Regulierungen, wachsende Bedrohungen und technologische Komplexität zunehmend die Cyber-Security-Entscheider in Deutschland, Frankreich und Großbritannien überfordert.

Weiterlesen

Cyberversicherungen haben Lücken

Cyberversicherungen stellen eines der wachstumsstärksten Segmente des Versicherungsmarktes dar. Immer mehr Unternehmen versuchen, sich gegen absehbare und unabsehbare Risiken in Verbindung mit Datendiebstahl und -manipulation, Online-Spionage oder Ausfallzeiten aufgrund von Cyberangriffen abzusichern.

Weiterlesen

IT-Kosten im Finanzwesen: Trotz Digitalisierung bei IT-Ausgaben sparen

Innovationen und Digitalisierung lassen IT-Kosten in die Höhe schnellen. Dabei haben Finanzinstitute viele Möglichkeiten, ihre Ausgaben nachhaltig zu senken.

Weiterlesen

Bedrohung durch Cyber-Spionage- und Sabotageangriffe

Ein aktueller Bericht von F-Secure zeigt, dass Cyber-Kriminelle technisch sehr fortschrittlich und mit viel Geduld arbeiten. Das zeigen Gruppen wie etwa APT33 oder die BlackEnergy Group mit ihren Angriffen auf Öl-Firmen oder Stromversorger. Gleichzeitig nutzen Unternehmen veraltete Systeme und Technologien um Geld zu sparen.

Weiterlesen

Netzwerksicherheit bei den Berliner Wasserbetrieben

Bei Infrastrukturdienstleistern müssen die zuständigen Beschäftigten umfassende Sicherheitsvorgaben erfüllen. Gleichzeitig sind auch viele IoT-Komponenten in das Netz einzubinden. Schon kurzzeitige Ausfälle kritischer Infrastruktur-Systeme kann weit­reichende Folgen haben. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die damit zusammen­hän­genden Anforderungen.

Weiterlesen

Untersuchung: Mangelhafte IT-Sicherheit bei Ärzten und Apotheken

Laut einer Studie sind Ärzte und Apotheken in Deutschland nachlässig beim Umgang mit Passwörtern. Zudem fehlt oft Verschlüsselung beim Datentransport.

Weiterlesen

White Hat Hacking: In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Ein Hacker-Team der Organisation Jisc konnte in die Systeme von 50 britischen Universitäten gelangen – in jeweils weniger als zwei Stunden.

Weiterlesen

Hackerangriff: Winnti im Firmennetzwerk von Bayer

Der Pharma-Riese Bayer ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Im internen Firmennetzwerk wurde die Schadsoftware Winnti entdeckt.

Weiterlesen

Das IoT im Visier von Cyberkriminellen: Angriff auf die smarte Welt

Zahlreiche Beispiele aus den vergangenen Monaten zeigen, wie sehr Cyberkriminelle sich mittlerweile auf die vernetzte Infrastruktur der modernen Welt eingeschossen.

Weiterlesen

Digitalisierung von Industrieunternehmen: Sicherheit in der industriellen Produktion

Ein gefährlicher Fehler, vor allem in Verbindung mit den Trends zum IIoT und dem Connected Enterprise, die immense Datenströme voraussetzen.

Weiterlesen

Bundesnetzagentur sperrt Huawei aus: Netztechnik nur noch von »vertrauenswürdigen Lieferanten«

Am Fall Huawei scheiden sich die Geister: Darf ein Unternehmen aus China wichtige Bausteine für die Telekommunikationsnetzwerke in Deutschland liefern?

Weiterlesen

Schutz vor Insider Threat mit DLP, UBM, SIEM und Forensik: Absichern gegen Innentäter

Die Gefahr durch Datenlecks aus dem Inneren des Unternehmens darf nicht unterschätzt werden. Verschiedene Sicherheitskonzepte sollen dieses Problem lösen.

Weiterlesen

BSI: 94 Bausteine für eine sichere IT

In der neuen Edition 2019 liefert das IT-Grundschutz-Kompendium des BSI 94 Bausteine von der Absicherung von Mobiltelefonen bis zu sicheren Cloud-Nutzung.

Weiterlesen

Mehr Hacker-Angriffe auf kritische Infrastruktur beim BSI gemeldet

Die Hackerangriffe auf Betreiber kritischer Infrastrukturen – darunter auch auf das Stromnetz – haben in der zweiten Jahreshälfte 2018 deutlich zugenommen.

Weiterlesen