TCP-Sicherheitslücke: Linux-Rechner übers Internet abschießen

Eine Sicherheitslücke in der Funktion Selective Acknowledgement kann von Angreifern dazu genutzt werden, bei Linux einen Kernelabsturz zu verursachen.

Weiterlesen

Linux 5.1: Performance-Verbesserungen und neue Speichertechnik

Der bisher stiefmütterlich behandelte Datenträgerzugriff mit asynchronem I/O (AIO) wird deutlich attraktiver. Einem in der Anfangszeit von Linux zentralen Dateiformat geht es jetzt an den Kragen. Die Entwickler verbessern zudem die Unterstützung für Grafikkerne von ARM.

Weiterlesen

Linux 5.0 ist da: Geschwindigkeit zurückerobern und moderner speichern

Der endgültige Umstieg auf die modernere Block-Layer-Infrastruktur zwingt Storage-Admins zum Umdenken. Gamer dürfen sich über Support für AMDs Freesync freuen.

Weiterlesen

Linux-Kernel erhält neue Optionen zur Abschaltung von Spectre-Patches

Die Kernel-Entwickler reagieren damit auf Forderungen von Administratoren. Sie stufen Spectre vielfach als eine bisher rein theoretische Bedrohung ein.

Weiterlesen

Kritische Sicherheitslücke in Debians Update-Tools

Debian-basierte Linux-Systeme weisen eine Sicherheitslücke auf, über die Angreifer das System während des Einspielens von Sicherheits-Updates kapern können.

Weiterlesen

Eset entdeckt 21 neue Malware-Familien für Linux

Sie sind teilweise schon seit Jahren im Umlauf. Alle Familien haben eine Gemeinsamkeit: Sie basieren auf dem legitimen OpenSSH-Client.

Weiterlesen

Schlechte Performance: Linux-Entwickler entscheiden sich gegen Spectre-Schutz

Eine Schutzfunktion sollte vor der Hardware-Lücke Spectre-V2 schützen, hat wohl aber mitunter starken Einfluss auf die Rechengeschwindigkeit.

Weiterlesen