Awareness und Automatisierung: Das Yin und Yang der Cybersecurity

Die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Wochen bedingt durch COVID-19 radikal verändert. Auch in Sachen Cybersecurity: Zwar sind die Angriffe die selben, in den Fokus rückt nun aber ein neues Ziel – die Mitarbeiter im Homeoffice.

Weiterlesen

KI-getriebene Security: Automatisierte Bedrohungsanalyse in Sekundenbruchteilen

Unternehmen befinden sich in einem ständigen Kampf gegen immer raffinierter werdende Cyber-Bedrohungen. Durch Künstliche Intelligenz (KI) gesteuerte Sicherheitsprozesse ermöglichen es ihnen, die Kontrolle über ihre Sicherheitssysteme zu behalten und die Bedrohungsbeseitigung zu automatisieren und zu beschleunigen.

Weiterlesen

Fünf Zero-Day-Lücken veröffentlicht – Microsoft will erst später patchen

Das Team der Zero Day Initiative hat Informationen zu fünf Sicherheitslücken veröffentlicht, nachdem Microsoft die gesetzte Frist nicht einhielt.

Weiterlesen

Ganzheitlicher Schutz vor Angriffen

Es gibt keine hundertprozentige IT-Sicherheit. Unternehmen sollten jedoch das verbleibende Restrisiko minimieren und genau festlegen, was wann in welcher Situation zu tun ist.

Weiterlesen

Was CISOs aus der Krise lernen können

Wenn die Security im Homeoffice Schwachstellen aufweist, ist dies nicht nur ein Zeichen für Fehler in der Notfallvorsorge. Der Endpoint-Schutz bedarf einer generellen Überprüfung. Dies hilft auch bei einer sicheren Rückkehr an die Büroarbeitsplätze nach der Krise und bei der Absicherung der weiteren Digitalisierung, die durch die Corona-Krise einen Schub erlebt hat.

Weiterlesen

Sicherheit trifft auf WLAN-Technik: Schluss mit der Unsicherheit

Die Anzahl an kabellosen Netzwerkumgebungen nimmt stetig zu.Gleichzeitig stellen die Zugänge ein beliebtes Ziel für Cyberkriminelle dar. Eine Verzahnung von WLAN-Technik mit der IT-Securitykann vielfach für mehr Sicherheit sorgen.

Weiterlesen

Cyberbedrohungen in der Fertigungsindustrie

Welche Bedeutung haben Bedrohungen in einer Zeit, in der Cyberattacken aus der digitalen Welt in die physische Welt herüber schwappen? Welchen Einfluss hat es auf Wirtschaft und Gesellschaft, wenn es fremden Mächten gelingt, dass Uran-Anreicherungs-Anlagen im Iran ausfallen?

Weiterlesen

Hacker bereiten Attacken per E-Mail vor: Hornetsecurity: Energiebranche ist Cyberangriffsziel Nummer eins

Meldungen von Cyberangriffen auf die Energiebranche sind keine Seltenheit. Im Gegenteil: Erst kürzlich kamen erfolgreiche Attacken auf Elexon in Großbritannien oder TWL in Deutschland an die Öffentlichkeit. Dass es sich dabei nicht um Zufallstreffer handelt, sondern mutmaßlich um gezielte Attacken auf die Energiebranche, stützt eine Untersuchung von Hornetsecurity, Cloud Security Provider für E-Mail.

Weiterlesen