Achtung Dynamit-Phishing: Gefährliche Trojaner-Welle legt ganze Firmen lahm

BSI, CERT-Bund und Cybercrime-Spezialisten der LKAs sehen eine akute Welle von Infektionen mit Emotet, die Millionenschäden anrichtet.

Weiterlesen

Kommentar zum Streit um Heimrouter: Das BSI hat recht – der CCC aber auch

Im Streit um sicherere Heimrouter helfen Maximalforderungen nicht. Der CCC merkt nicht, dass das BSI einen wichtigen Anfang gemacht hat.

Weiterlesen

Sicherheit Fehlanzeige: BSI knickt vor Lobby der Router-Hersteller ein

Eine neue Richtlinie sollte dafür sorgen, dass die katastrophale Sicherheits-Lage bei Home-Routern verbessert wird.

Weiterlesen

BSI: Richtlinie zu Routersicherheit kommt Anfang November

Seit mehreren Monaten ist die umstrittene BSI-Richtlinie zur Sicherheit von Heimroutern überfällig. Laut BSI-Chef Schönbohm ist sie längst fertig und soll ein „Mindesthaltbarkeitsdatum“ für Software und 19 andere Kriterien enthalten.

Weiterlesen

Verunsicherung in Deutschland wegen angeblicher chinesischer Spionage-Chips

Mittlerweile untersucht das BSI die Vorwürfe wegen Spionage-Chips in Servern. So ein Angriff gilt als möglich, und die Auswirkungen in Deutschland wären immens.

Weiterlesen

BSI hilft beim Absichern von Industrieanlagen

Snort-Regeln des BSI sollen Sicherheitsverantwortlichen helfen, Hackerangriffe auf Safety Instrumented Systems (SIS) von Schneider Electrics zu erkennen.

Weiterlesen

Jeder Zweite von Datenverlust betroffen

Mehr als jeder zweite Anwender (53 Prozent) hat bereits elektronisch gespeicherte Daten verloren. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) anlässlich des World Backup Days, der am 31. März 2018 stattfindet, durchgeführt hat.

Weiterlesen

NRW-Digitalminister erklärt Cyber-Sicherheit zur Chefsache

Der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und BSI-Präsident Arne Schönbohm haben eine Absichtserklärung zur engeren Zusammenarbeit in Fragen der IT-Sicherheit unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit soll der verbesserte Schutz von Bürgern, Unternehmen und Verwaltungen in NRW sein.

Weiterlesen

Bundeshack: Angreifer kompromittierten 17 Rechner im Auswärtigen Amt

Die Spione schlichen sich mit ihrer Schadsoftware über die Bundesakademie für öffentliche Verwaltung ins Außenministerium ein, wo sie 17 Clients unter ihre Kontrolle brachten. Offen ist, wie genau sie dort Admin-Rechte erlangen konnten.

Weiterlesen

Angriff auf Regierungsnetz: Bundesregierung bestätigt, dass sicheres Regierungsnetz unsicher ist

Der erfolgreiche Angriff auf als sicher geltende Regierungsnetze zeigt: Unsere Infrastruktur ist verletzlich. Doch der Staat ist selbst Teil des Problems. Anstatt Sicherheitslücken so schnell wie möglich zu melden und zu schließen, spielt die Staatstrojaner-Strategie Angreifern in die Hände.

Weiterlesen

IT-Sicherheit erhöhen: Bundesamt soll NRW bei Schutz vor Cyberattacken helfen

Ein um Jahre zurückgeworfenes Krankenhaus, attackierte Stadtverwaltungen, infizierte Computer bei der Bahn: Angriffe aus dem Internet sind längst keine abstrakte Gefahr mehr.

Weiterlesen