Security: BSI fordert „Crashtest für Cyber-Sicherheit“ in Autos

IAA 2021 Nicht nur die vielen Schnittstellen im Auto werden zum Sicherheitsrisiko, sondern auch Angriffe auf die Hersteller, sagt das BSI.

Weiterlesen

Nach Malware-Infektion: Katastrophenfall im Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Schadsoftwarebefall im Netzwerk hat die Landkreisverwaltung Anhalt-Bitterfeld zu großen Teilen lahmgelegt. Der Kreis reagiert und ruft den Katastrophenfall aus.

Weiterlesen

Ganzheitliches KRITIS-Management, Korb 2: Rettungsanker rechtzeitig vor dem Worst Case in Stellung bringen

Die Zeit drängt für Unternehmen, die als KRITIS eingestuft sind. Bis zum 30. Juni muss ein Gesamtkonzept für das KRITIS-Management etabliert werden.

Weiterlesen

BSI: großflächige Angriffe auf deutsche Energieversorger

Die Angreifer hatten es zum Teil geschafft, in die Büronetzwerke betroffener Firmen einzubrechen. Bisher habe man schlimmeres verhindern können.

Weiterlesen

BSI trifft Abwehrmaßnahmen nach FBI-Warnung vor russischen Hackern

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik reagiert auf die Warnungen unter anderem des FBI vor russischen Hackerangriffen und hat über das Nationale Cyberabwehrzentrum geeignete Maßnahmen eingeleitet.

Weiterlesen

Russische IT-Angriffe: BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat eine Stellungnahme zu den angeblichen Angriffen aus Russland veröffentlicht. Das liest sich deutlich anders als die Vorwürfe aus Großbritannien und den USA.

Weiterlesen

Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI): Sicherheitslagebild der Elektroindustrie

Gemeinsam mit dem BSI hat der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) ein Sicherheitslagebild für die deutsche Elektroindustrie erstellt.

Weiterlesen

IT-Sicherheit erhöhen: Bundesamt soll NRW bei Schutz vor Cyberattacken helfen

Ein um Jahre zurückgeworfenes Krankenhaus, attackierte Stadtverwaltungen, infizierte Computer bei der Bahn: Angriffe aus dem Internet sind längst keine abstrakte Gefahr mehr.

Weiterlesen

NRW will Behörden stärker gegen Cyberangriffe schützen

Das Land Nordrhein-Westfalen beabsichtigt eine engere Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, um die eigenen Ämter und Behörden besser vor Cyberangriffen schützen zu können.

Weiterlesen

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Deutsche Behörden kaufen fleißig Software bei Microsoft. Dabei gibt es erhebliche Sicherheitsbedenken, die das US-Unternehmen wohl immer noch nicht ausräumen konnte. Unklar ist etwa, welche Daten an den Konzern fließen.

Weiterlesen

BSI veröffentlicht Eckpunkte zur IT-Sicherheit von Blockchain-Anwendungen: Blockchain sicher gestalten

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat ein Eckpunktepapier zur IT-Sicherheit von Blockchain-Anwendungen veröffentlicht.

Weiterlesen