EMA: Gehackte Impfdaten wurden manipuliert

Hacker, die bei einem Cyberangriff auf die Medizinbehörde der Europäischen Union (EMA) Informationen über COVID-19-Impfstoffe gestohlen und dann online veröffentlicht haben, haben die Informationen manipuliert,. So wollen sie Desinformationen verbreiten, die das Vertrauen in Impfstoffe untergraben sollen.

Weiterlesen

Fast die Hälfte aller Unternehmen melden Cyberangriffe

Zum Start des europäischen Aktionsmonats zur Cybersicherheit ist der Praxisreport Mittelstand 2020 zur IT-Sicherheit in KMU erschienen. Die repräsentative Studie unter Schirmherrschaft des Bundeswirtschafs-ministeriums zeigt deutliche Unterstützungsbedarfe im Digitalschutz. 12 Prozent der Betriebe fürchten um die eigene Existenz bei Cyberangriffen.

Weiterlesen

Angriffserkennung mit UEBA

Während UBA (User Behavior Analytics, also die Analyse des Nutzerverhaltens) mittlerweile vielen Sicherheitsverantwortlichen ein Begriff ist, sehen sie sich nun vermehrt dem Ausdruck UEBA gegenübergestellt. Wie User and Entity Behavior Analytics funktioniert und wann der Einsatz von UEBA sinnvoll ist, erläutert dieser Beitrag.

Weiterlesen

Aggressive DDoS-Erpresser von Fancy Bear sind wieder aktiv

Vor erneuten DDoS-Erpressungen im Namen von Fancy Bear, die von großvolumigen DDoS-Attacken begleitet werden, hat jetzt das Link11 Security Operation Center gewarnet. Laut des IT-Sicherheitsanbieters Link11 zählen zu den angegriffenen Unternehmen auch KRITIS-Betreiber.

Weiterlesen

Angriffswarnung: Massive IT-Sicherheitslücken in Berliner Wasserbetrieben

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) sind unzureichend vor Angriffen auf ihre IT-Systeme sowie auf andere kritische technische Anlagen geschützt.

Weiterlesen

Hacker bereiten Attacken per E-Mail vor: Hornetsecurity: Energiebranche ist Cyberangriffsziel Nummer eins

Meldungen von Cyberangriffen auf die Energiebranche sind keine Seltenheit. Im Gegenteil: Erst kürzlich kamen erfolgreiche Attacken auf Elexon in Großbritannien oder TWL in Deutschland an die Öffentlichkeit. Dass es sich dabei nicht um Zufallstreffer handelt, sondern mutmaßlich um gezielte Attacken auf die Energiebranche, stützt eine Untersuchung von Hornetsecurity, Cloud Security Provider für E-Mail.

Weiterlesen

IT-Sicherheit: Cyberangriffen ganzheitlich begegnen – Sicherheit & Datenschutz

Unternehmen müssen sich gegen die steigende Bedrohung durch Cyberattacken wappnen. Das Konzept der Sustainable Cyber Resilience ist dabei ein ganzheitlicher Ansatz. Wie man diesen Schutz erreicht und welche drei Dimensionen dabei beachtet werden sollten.

Weiterlesen

Mehr IT-Sicherheit braucht mehr Strategie

Die Sicherheitsexperten von Forescout betonen im Rahmen ihrer Sicherheitsprognosen für das Jahr 2020, wie schnell sich der Cybersicherheitssektor weiterhin verändert. Die Bedrohungen und Angreifer werden immer raffinierter und richten weiter verheerende Schäden in Unternehmen aller Größen und Branchen an, und eine Trendwende ist nicht in Sicht.

Weiterlesen

Cyberangriff auf Conrad Electronic: 14 Millionen Kundendaten bei Conrad Electronic in Gefahr

Cyberkriminelle konnten in das Netzwerk von Conrad Electronic eindringen. Dadurch hatten sie potenziell Zugriff auf knapp 14 Millionen Kundendaten.

Weiterlesen

Unzureichend geschulte Mitarbeiter sind die Haupt-Schwachstelle der IT

Eine Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Steuer­beratungs­gesellschaft RSM zeigt: Fast die Hälfte (46 Prozent) aller erfolgreichen Cyberangriffe zielen auf unzureichend geschulte Mitarbeiter ab. 75 Prozent der Angriffe wurden dabei von den betroffenen Unternehmen nicht öffentlich gemacht, trotz Meldepflicht bei Verstößen gegen die DSGVO.

Weiterlesen