Cyber-Resilience: Unternehmen müssen ihre Abwehr stärken

Die Digitalisierung birgt neue Gefahren, aber dem technologischen Fortschritt auszuweichen bedeutet Stillstand. Niemand ist vor Cyber-Piraterie geschützt.

Weiterlesen

Cyber-Panik-Attacken vermeiden: IT-Security reicht nicht

Viele Unternehmen erkennen die Risiken von Cybercrime nur unzureichend. Häufig stammt ihr Sicherheitsdenken noch aus anlogen Zeiten.

Weiterlesen

Emotet bei Heise | c’t Magazin

Es gab einen schwerwiegenden Einbruch in das Heise-Netz; Auslöser war eine Emotet-Infektion. An der Beseitigung arbeiten aktuell die IT-Abteilungen.

Weiterlesen

DSGVO, Cybercrime und Fachkräftemangel: Trends der Cyber-Sicherheit

Aus Sicht der Cybersicherheit war das vergangene Jahr sehr ereignisreich! Im Mai trat nach langer Vorbereitungszeit die DSGVO in Europa in Kraft.

Weiterlesen

Automatisierte Cyberangriffe: KMU müssen Risiken durch Cybercrime ernst nehmen

Große Unternehmen verlieren für Cyberkriminelle zunehmend an Attraktivität, denn sie haben die Ressourcen um sich mit immer besseren Security-Tools und Sicherheitsexperten auszustatten.

Weiterlesen

Krypto-Mining wird der nächste Cybercrime-Hype

Hacker nutzen jede noch so kleine Sicher­heits­lücke für ihren Vorteil. Hardware-Hersteller von Computern, Smartphones, Tablets oder Cloud-Servern packen immer mehr CPU-Kerne und Arbeitsspeicher in ihre Geräte. Dadurch werden diese Systeme ein immer interessanteres Ziel für Cyberkriminelle um mittels Crypto-Mining-Botnetz große Gewinne mit Kryptowährungen zu erzielen.

Weiterlesen

EU-Parlament: Europa „völlig unzureichend“ vor IT-Angriffen und Cybercrime geschützt

Die Abgeordneten fordern deutlich mehr Anstrengungen für die Cybersicherheit, wollen Verschlüsselungs- und Anonymisierungswerkzeuge fördern.

Weiterlesen

BKA: Über 51 Millionen Euro Schaden durch Cybercrime

Cyber-Kriminalität stellt eine wachsende Bedrohung dar. Kriminelle unterhalten florierende Unternehmen und sind erfolgreich vernetzt. Das BKA will dem mit einem schlagkräftigen Netzwerk von Behörden und Experten entgegentreten.

Weiterlesen

Jeder zweite Internetnutzer Opfer von Cybercrime

Bitkom-Studie: Häufigste Delikte sind Virenangriffe, Betrug und Identitätsdiebstahl + Besserer Schutz: 19 Prozent verschlüsseln E-Mails und 14 Prozent Dateien + Vertrauen in die Sicherheit persönlicher Daten im Internet erholt sich nur langsam.

Weiterlesen