Klassische Malware und CEO-Betrug auf dem Vormarsch: Das Verschwinden der Ransomware

E-Mails bleiben für Cyberkriminelle der wichtigste Angriffsvektor. Allerdings verbreiten sie so gut wie keine Ransomware mehr, beliebter sind Trojaner und andere klassische Malware.

Weiterlesen

Cyberkriminelle nutzen „Dot“-Konten-Funktion von Gmail für Betrug

Google unterscheidet als einziger Anbieter nicht zwischen Adressen mit und ohne Punkte im Nutzernamen. Betrüger nutzen den Umstand.

Weiterlesen

Europol und FBI schließen Schwarzmarkt für gehackte Server

Die US-Bundespolizei FBI hat zusammen mit Europol die Domain und Server des Untergrund-Marktplatzes xDedic beschlagnahmt.

Weiterlesen

IT-Security für mittelständische Unternehmen: KMU im Visier der Cyberkriminellen

Angriffe scheinen lukrativ, auch weil den IT-Entscheidern Ressourcen und Budget für umfassende Security-Lösungen à la Großkonzern fehlen.

Weiterlesen

Cyberkriminelle erzwingen Server-Shutdown: Katalog der Frankfurter Stadtbücherei gehackt

Nachdem unbekannte Hacker in die Systeme der Stadtbücherei Frankfurt eingedrungen sind, blieb den Verantwortlichen nur die Anschaltung des Servers um weiteren Schaden zu verhindern.

Weiterlesen

Patch Management in der Praxis: Schwachstellen-Management braucht Automatisierung

Unternehmen haben mit immer mehr Schwach­stellen in Anwendungen und Betriebssystemen zu kämpfen.

Weiterlesen

Diebstahl von Zugangsdaten: Anmeldedaten-Diebstahl boomt in Europa!

Ein einziger Satz gültiger Logindaten reicht aus, um in die IT-Systeme eines Unternehmens einzudringen und Schaden anzurichten.

Weiterlesen

IT-Security in Deutschland 2018: Die digitale Transformation ist ein Sicherheitsrisiko

Zwei Drittel aller Unternehmen in Deutschland sind in den letzten zwei Jahren erfolgreich von Cyberkriminellen angegriffen worden – Tendenz steigend.

Weiterlesen

Turla/Snake Outlook Backdoor: Outlook Backdoor durch PDF-Anhänge in Mails steuerbar

Forscher haben eine Backdoor der Advanced Persistent Threat (APT)-Gruppe Turla – auch bekannt als Snake oder Uroboros – untersucht.

Weiterlesen

Wichtige Sicherheitseinstellungen für LinkedIn

Wer soziale Netzwerke nutzt, muss in den meisten Fällen die Sicherheitseinstellungen optimieren. Das gilt auch für das Business-Netzwerk LinkedIn, das zunehmend auch in Deutschland Bedeutung für berufliche Netzwerke gewinnt und damit auch für Cyberkriminelle interessant wird.

Weiterlesen

Mobile Bedrohungsabwehr: Schutz gegen neue mobile Bedrohungen

Es gab Zeiten, da wurden Mobiltelefone hauptsächlich zum Telefonieren genutzt. Heute können sie genauso viel wie ein Computer und so werden sie auch genutzt.

Weiterlesen

Sicherheitsrisiken der Digitalisierung

Das Internet der Dinge offenbart unendliche Möglich­keiten von neuen Produktions­prozessen bis hin zur Smart City und damit große Wachstumschancen für den Arbeitsmarkt und Unternehmen. Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine hohe Verletzlichkeit in Punkto Sicherheit und dem Risiko für finanzielle Verluste. Unternehmen müssen sich dringend der drohenden Risiken bewusst werden.

Weiterlesen

IT Security 2018: Cyberkriminelle spielen ihre Vorteile aus

Die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung sorgt für veränderte Angriffsflächen. Cyberkriminelle reagieren schnell darauf, Unternehmen müssen dies auch tun.

Weiterlesen