IBM „Cost of a Data Breach“-Studie 2018: Kosten bei Datenpannen in Deutschland steigen deutlich

Die durchschnittlichen Kosten einer Datenpanne betragen in Deutschland 3,88 Mio. Euro. Das zeigt die von IBM gesponserte „Cost of a Data Breach“-Studie 2018 des Ponemon Instituts.

Weiterlesen

Verfassungsschutzchef Maaßen warnt: Angriffsfläche für Cyberattacken wächst in Deutschland rasant

Die Digitalisierung gilt als Maß für Innovation und Garant für die Standortsicherung. Doch mit der Vernetzung wächst auch das Potenzial für Cyberangriffe.

Weiterlesen

DSGVO: Icann will Whois-Status in Deutschland gerichtlich klären

Im Streit um die Whois-Daten will Icann eine gerichtliche Klärung in Deutschland erreichen. Fraglich ist, ob Registrare generischer TLDs auch weiterhin personenbezogene Daten sammeln und veröffentlichen dürfen.

Weiterlesen

Datenschutz in Deutschland: Für die Durchsetzung fehlt das Personal

Laut einer Umfrage fehlen den Behörden, die eine Einhaltung der Daten­schutzgesetze in Deutschland durchsetzen sollen, viele Mitarbeiter. Wie Datenschützer jetzt warnen, könnten Verstöße wegen dieses Personal­mangels nicht ordnungsgemäß geahndet werden.

Weiterlesen

Großer Datenklau in Deutschland: 3,7 Millionen Kundendaten erschlichen

Die Staatsanwaltschaft Mühlhausen hat Anklage gegen einen jungen Mann aus Thüringen erhoben, der rund 3,7 Millionen Kundendaten aus über 200 Webshops gestohlen und sie dann im Darknet angeboten haben soll.

Weiterlesen

Streit über internationalen Datenzugriff der USA: Microsoft hat schlechte Karten

Microsoft wehrt sich dagegen, für die US-Regierung Daten aus der EU in die USA holen und preisgeben zu müssen. Am Dienstag wurde darüber vor dem US-Höchstgericht verhandelt.

Weiterlesen

FTTH/B: Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt

Die tatsächliche Buchung von Glasfaseranschlüssen durch Endkunden ist laut FTTH Council im Vergleich zum Vorjahr um 44 Prozent gewachsen. Golem.de bringt alle Angaben vom FTTH Council in Valencia zum Glasfaserausbau.

Weiterlesen

Peinlicher Bericht über Planungschaos beim Breitbandausbau

Ziel der Bundesregierung ist es, bis Ende 2018 eine flächendeckende Versorgung der Haushalte mit Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s sicherzustellen.

Weiterlesen

Merkel: Deutschland hinkt bei Digitalisierung hinterher

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigt beim Weltwirtschaftsforum in Davos klare Kante gegen den Protektionismus und für ein starkes Europa.

Weiterlesen

So bedrohen Hacker Wasserversorgung, Stromnetz und Kliniken

Kraftwerke, Krankenhäuser, die Wasserversorgung: Weil alles mit dem Internet verbunden ist, kann auch alles gehackt werden. Die Gefahr, dass ein Cyberangriff die Infrastruktur lahmlegt, ist ganz real.

Weiterlesen

Ordinypt: Vermeintlicher Erpressungstrojaner-Ausbruch in Deutschland gibt Rätsel auf

Die vor kurzem aufgetauchte Ransomware Ordinypt löscht Dateien, statt sie zu verschlüsseln und hat es mit Fake-PDF-Dateien auf deutsche Personalabteilungen abgesehen.

Weiterlesen

Deutschland: BSI-Bericht zur IT-Sicherheit zeigt Flut von Erpresser-Software

In seinem Jahresbericht beschreibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik aktuelle digitale Bedrohungen – und mit welchen Tricks Kriminelle Millionen erbeuten.

Weiterlesen

IT-Sicherheit in Deutschland: 5 Thesen für mehr Cybersicherheit

Immer mehr Cyber-Attacken bedrohen nicht nur Unternehmen, sondern auch Verbraucher und Politiker. Schadsoftware, Ransomware und Co. zu wappnen, muss an mehreren Stellschrauben gedreht werden.

Weiterlesen