Killerkriterium Netzwerktransparenz: Warum ein Krankenhaus sein Netzwerk pflegen muss

Das Internet der Dinge (IoT) hat das Potenzial, die Wirtschaft nachhaltig zu verändern. Vor allem das Gesundheitswesen kann davon profitieren.

Weiterlesen

Schub dank 5G: Mobile Netze für das Industrial IoT

LoRA, 4G und bald 5G vernetzen immer mehr Maschinen und machen das IoT allgegenwärtig. Öffentliche Netze sind aufgrund Sicherheitsrisiken für die Industrie allerdings weniger geeignet.

Weiterlesen

Sicherheitsrisiken der Digitalisierung

Das Internet der Dinge offenbart unendliche Möglich­keiten von neuen Produktions­prozessen bis hin zur Smart City und damit große Wachstumschancen für den Arbeitsmarkt und Unternehmen. Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine hohe Verletzlichkeit in Punkto Sicherheit und dem Risiko für finanzielle Verluste. Unternehmen müssen sich dringend der drohenden Risiken bewusst werden.

Weiterlesen

Alternative Blockchain-Verfahren: Blockchain-Alternativen für das Internet der Dinge

Blockchain ist in der IT ein globaler Trend und fast täglich gibt es Meldungen über neue Einsatzgebiete für die Technologie.

Weiterlesen

Internet der Bedrohungen: Risiken im Internet der Dinge und industriellen Internet

Der IoT-Markt wird voraussichtlich von einer installierten Basis von 15 Milliarden Geräten im Jahr 2015 auf 30 Milliarden Geräte im Jahr 2020 und 75 Milliarden im Jahr 2025 wachsen.

Weiterlesen

Gastkommentar: Die wichtigsten Trends in Sachen IoT-Sicherheit

Das Sicherheitsbewusstsein von IoT-Nutzern wächst zwar. Aber nicht genug, um das Kaufverhalten zu verändern, sagt Kai Zobel von Thales e-Security. Die Zahl der Datenschutzverletzungen im IoT werde daher zunehmen.

Weiterlesen

Steigende Cyber-Angriffe durch Künstliche Intelligenz

Avast, Hersteller von digitalen Sicherheitsprodukten, hat den Sicherheitsreport für 2018 vorgestellt. Daraus geht hervor, dass in diesem Jahr verstärkt eine Kombination aus neuen und traditionellen Sicherheitsbedrohungen auftreten wird, darunter auch erste Angriffe, die auf Künstlicher Intelligenz basieren.

Weiterlesen

Umfrage: Vertrauensmangel im Internet of Things

Die meisten Verbraucher ziehen einen signifikanten Nutzen aus den Vorteilen von IoT-Diensten, doch wenn es um die Verwaltung und Verwendung der Daten geht, verstehen und vertrauen nur sehr wenige dem IoT. Dies berichtet „The IoT Value/Trust Paradox“ von Cisco.

Weiterlesen

Sicherheit im Internet der Dinge: So leicht ist es ein IoT-Gerät zu hacken!

Smarte Geräte kommunizieren miteinander und vernetzen selbst die sensibelsten Bereiche, um das Leben der Nutzer einfacher zu gestalten.

Weiterlesen

IT-Sicherheit im Internet der Dinge: Schwachstellen identifizieren

Vor einem Jahr wurde der Domain-Name-System-Dienstleister Dyn Opfer eines großflächig angelegten Distributed Denial-of-Service-Angriffs (DDoS).

Weiterlesen

Internet der Dinge und Security: Steigende Sicherheitsrisiken durch vernetzte Geräte

Vor knapp drei Jahren war das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) noch ein neues Konzept und Verbraucher investierten in Geräte, weil sie cool waren oder die Lebensqualität verbesserten.

Weiterlesen

Internet der Dinge: Forscher fordern verschärftes Haftungsrecht für vernetzte Produkte

Die Privatrechtlerin Christiane Wendehorst plädiert dafür, eine „gewährleistungsähnliche Herstellerhaftung“ für komplexe, ans Netz angeschlossene Konsumgüter zu schaffen. Andere Juristen empfehlen ein strengeres IT-Sicherheitsgesetz.

Weiterlesen