Die Identität der Dinge: IoT erfordert ein neues Identity Management

Laut Forrester soll es bis 2022 weltweit bis zu 100 Mal mehr IoT-Geräte als Handys und Notebooks geben.

Weiterlesen

Unnötiges Risiko: Sicherheitsexperten haben im IoT meist nichts zu sagen

Viele Unternehmen gehen derzeit IoT-Projekte an, doch Sicherheitsexperten bezieht man in diese nur selten mit ein.

Weiterlesen

Komplexität im Netzwerk: Das sind die Herausforderungen an der Netzwerk-Edge

Extreme Networks zeigt die größten Herausforderungen am Rand des Netzwerks – und mit welchen Technologien sie gelöst werden können.

Weiterlesen

IoT im Gesundheitssektor: Mit PKI zum sicheren IoT

Das Internet der Dinge (IoT) ist praktisch nicht geschützt – Hacker nutzen bereits Toaster, Drucker und Babyphones für ihre Zwecke.

Weiterlesen

Industrie 4.0 und IoT zum Anfassen bei der Smart Electronic Factory: Mittelständler senkt Fixkosten mit Industrie 4.0 um 50 Prozent

Die Limtronik GmbH, ein Dienstleister für Electronic Manufacturing Services (EMS), gehört hierzulande zu den Vorreitern in Sachen Industrie 4.0.

Weiterlesen

Sicherheitsrisiken der Digitalisierung

Das Internet der Dinge offenbart unendliche Möglich­keiten von neuen Produktions­prozessen bis hin zur Smart City und damit große Wachstumschancen für den Arbeitsmarkt und Unternehmen. Gleichzeitig bedeutet es aber auch eine hohe Verletzlichkeit in Punkto Sicherheit und dem Risiko für finanzielle Verluste. Unternehmen müssen sich dringend der drohenden Risiken bewusst werden.

Weiterlesen

Risiken und Nebenwirkungen des Internet of Things

Viele Unternehmen verfolgen erste IoT-Projekte und sehen sich vor große Herausforderungen gestellt. Diese Probleme sollten bereits vor Einführung der Projekte beachtet und durch angegangen werden. Die Sicherheit in den Bereichen IoT-Systeme, -Geräte und -Installationen lässt allerdings sich mit bestehenden Methoden und Lösungen kaum realisieren.

Weiterlesen

Mehr Intelligenz für das Netzwerk

Extreme Networks stellt mit Smart OmniEdge eine Reihe von Netzwerklösungen vor, die mit AI-Funktionen auch komplexe Infrastrukturen mit Mobile- und IoT-Geräten beherrschbar machen. Smart OmniEdge umfasst drahtgebundene sowie drahtlose Netzwerkmanagement-, Cloud-, Analyse- und Sicherheitslösungen.

Weiterlesen

Raus aus dem Dornröschenschlaf: Warum Banken sich für das IoT öffnen müssen

85 Prozent der mittelständischen Industrieunternehmen würden Daten aus ihrer Produktion mit ihrer Bank teilen. Doch Banken ziehen noch nicht mit. Das muss sich ändern – denn IoT bietet auch für den Finanzsektor große Chancen.

Weiterlesen

IoT und Cloud: Aus den Wolken zurück auf den Boden der Realität

Cloud Computing ist ein etabliertes Paradigma bei der Entwicklung von IT-Anwendungen. Aber dieser zentralistische Ansatz ist kein Allheilmittel. Dezentrale Alternativen wie Fog- und Edge-Computing halten vermehrt Einzug. Sie sind der Cloud ein guter Gegner und Mitspieler zugleich.

Weiterlesen

Security- und Risiko-Management : So bringen Sie IoT-Strategie und Datensouveränität in Einklang

Wie können CIOs dazu beitragen, dass ihr Unternehmen vom IoT-Trend (Internet of Things) profitiert und gleichzeitig die Datenschutzgesetze verschiedener Länder einhält?

Weiterlesen

Gastkommentar: Die wichtigsten Trends in Sachen IoT-Sicherheit

Das Sicherheitsbewusstsein von IoT-Nutzern wächst zwar. Aber nicht genug, um das Kaufverhalten zu verändern, sagt Kai Zobel von Thales e-Security. Die Zahl der Datenschutzverletzungen im IoT werde daher zunehmen.

Weiterlesen

DSGVO auf der secIT 2018: Anforderungen verstehen, Umsetzung planen

Besuchen Sie die Com-Sys am Stand von Kaspersky Lab während der secIT 2018 vom 06. – 07. März 2018 in Hannover. In unserem Vortrag „Wie Sie im Zeitalter von Industrie 4.0 mit Kaspersky Lab den Überblick bewahren“ zeigen wir Ihnen Chancen und Wege auf, wo andere nur Gefahren und Hindernisse sehen. Seien Sie dabei!

Weiterlesen