Neue Sicherheitsvorgaben für KRITIS berücksichtigen

Das Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme ist bekannt als IT-Sicherheitsgesetz. Dieses zielt auf Betreiber von kritischen Infrastrukturen (KRITIS) ab – also auf Unternehmen, die eine wesentliche Rolle in der Versorgung der Bevölkerung mit wichtigen Gütern und Dienstleistungen spielen.

Weiterlesen

BSI zertifiziert SD-WAN Gateway von LANCOM Systems

Der deutsche Netzwerkinfrastrukturausstatter LANCOM Systems hat als erstes Unternehmen ein Sicherheitszertifikat gemäß „BSZ“-Prüfverfahren erhalten.

Weiterlesen

Angriffe auf KRITIS häufen sich und werden immer verheerender

Angriffe auf kritische Infrastrukturen sind nicht neu. Neu und beispiellos ist jedoch die Größenordnung und die Auswirkungen, die der jüngste Ransomware-Angriff auf ein einzelnes Unternehmen hatte, das 45% des an der Ostküste der Vereinigten Staaten verwendeten Kraftstoffs liefert.

Weiterlesen

Mobile Geräte als Gefahren­quelle im KRITIS-Sektor

Der Einsatz mobiler IT- und Kommunikationstechnologien geht häufig auf Kosten der Sicherheit. Die Betreiber kritischer Infrastrukturen müssen deshalb beim Schutz von Smartphone & Co. neue Wege gehen – längst sind sie ins Fadenkreuz von Cyber-Kriminellen geraten.

Weiterlesen

Risikomanagement in der Gesundheitsbranche: IT-Systeme im Gesundheitswesen dürfen nicht kränkeln

Um Versorgungsengpässe, Störungen der öffentlichen Sicherheit oder andere schwerwiegende Folgen zu vermeiden, gibt es die KRITIS Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen.

Weiterlesen

Netzwerksicherheit bei den Berliner Wasserbetrieben

Bei Infrastrukturdienstleistern müssen die zuständigen Beschäftigten umfassende Sicherheitsvorgaben erfüllen. Gleichzeitig sind auch viele IoT-Komponenten in das Netz einzubinden. Schon kurzzeitige Ausfälle kritischer Infrastruktur-Systeme kann weit­reichende Folgen haben. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die damit zusammen­hän­genden Anforderungen.

Weiterlesen

Sicherheit für kritische Infrastrukturen: Immer mehr Cyberangriffe auf den Energiesektor

Zuletzt mehren sich die Anzeichen, dass Nationalstaaten zunehmend Vor­be­rei­tung­en für diese Form der digitalen Kriegsführung treffen.

Weiterlesen

BSI: großflächige Angriffe auf deutsche Energieversorger

Die Angreifer hatten es zum Teil geschafft, in die Büronetzwerke betroffener Firmen einzubrechen. Bisher habe man schlimmeres verhindern können.

Weiterlesen

Datenschutz-Grundverordnung im Mittelstand: Was Energieversorger für die DSGVO noch tun müssen

Die Datenschutzdebatte rund um Smart Metering ist nur ein Beispiel dafür, dass bei Energieversorgern der Datenschutz eine große Rolle spielen muss. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO / GDPR) hält weitere Beispiele bereit, darunter die Sicherheit der Datenverarbeitung.

Weiterlesen