KnowBe4 Phishing-Report Q2-2019: LinkedIn beliebtestes Phishing-Ziel

Bei Test des Security-Awareness-Spezialisten KnowBe4 hat sich gezeigt, dass mehr als 50 Prozent aller eingegangenen Phishing-E-Mails „LinkedIn“ in ihrer Betreffzeile hatten.

Weiterlesen

Top-Phishing Betreffzeilen

KnowBe4 zeigt, dass simulierte Phishing-Tests, die „LinkedIn“ in der Betreffzeile enthalten, zu 50 Prozent von den Nutzern der Plattform angeklickt werden. Dieser Prozentsatz ist signifikant, da viele LinkedIn-Benutzer, insbesondere diejenigen mit Verantwortung für die Geschäftsentwicklung, ihre Konten an ihre Firmen-E-Mail-Adressen gebunden haben.

Weiterlesen

Wichtige Sicherheitseinstellungen für LinkedIn

Wer soziale Netzwerke nutzt, muss in den meisten Fällen die Sicherheitseinstellungen optimieren. Das gilt auch für das Business-Netzwerk LinkedIn, das zunehmend auch in Deutschland Bedeutung für berufliche Netzwerke gewinnt und damit auch für Cyberkriminelle interessant wird.

Weiterlesen

Peace: Wer ist der Hacker, der 800 Millionen Passwörter veröffentlicht hat?

Er verkauft millionenweise Daten von LinkedIn-, Tumblr- und Twitter-Nutzern: Der russische Hacker peace_of_mind hat keine Angst vor der Justiz und sagt, dass er mit den Daten der Opfer zehntausende Dollar verdient.

Weiterlesen

Nach LinkedIn, Tumblr und MySpace: 171 Millionen VKontakte-Passwörter im Netz

Ende 2012 bis Anfang 2013 muss eine gute Zeit für Hacker gewesen sein. Nun wurde ein viertes Datenleck von damals bekannt. Diesmal hat es das russische soziale Netz VK.com erwischt. Besondes bitter: Es handelt sich wohl um Klartext-Passwörter.

Weiterlesen