Mit staatlicher Unterstützung: Iranische Hacker setzen auf Ransomware

Es geht offenbar um Geldbeschaffung und auch die Störung von Zielen. Mindestens eine iranische Gruppe wechselt vom Schwerpunkt Cyberspionage zu Ransomware. Unter anderen setzen die Angreifer auf bekannte Schwachstellen in Exchange Server, um Ransomware einzuschleusen.

Weiterlesen

Jetzt patchen! CERT-Bund warnt vor Zombie-Exchange-Servern

In Deutschland laufen noch tausende über das Internet erreichbare Exchange-Server, deren Basis nicht mehr im Support befindliche Versionen sind.

Weiterlesen

Microsoft-Patchday: Updates entfernen aktiv genutzten Angriffsweg aus Windows

Zum Patchday hat Microsoft unter anderem eine Schwachstelle im Desktop Window Manager in Win 10 & Server-Pendants behoben, die derzeit aktiv ausgenutzt wird.

Weiterlesen

Microsoft Defender Antivirus behebt Sicherheitslücken in Exchange Server

Microsoft hat ein automatisches Entschärfungstool in Defender Antivirus implementiert, um kritische Sicherheitslücken in Exchange Server zu schließen, denn auch nach Wochen sind immer noch zehntausende Server ungepatcht.

Weiterlesen

Jetzt patchen! Angreifer attackieren Microsoft Exchange Server

Derzeit kombinieren Angreifer verschiedene Sicherheitslücken und nehmen Exchange Server ins Visier. Sicherheitsupdates sind verfügbar.

Weiterlesen

Microsoft Patchday Dezember 2020: Microsoft schließt 58 Sicherheitslücken zum letzten Patchday 2020

Einige der Lücken ermöglichen Remotecode-Ausführung auf Exchange- und SharePoint-Servern sowie Angriffe auf Active Directory.

Weiterlesen

Kritische Schwachstelle gefährlich für Domänencontroller: Sicherheitslücke in Windows Server

Eine kritische Schwachstelle für Domänencontroller sollte dringend geschlossen werden. Microsoft hat bereits am Patchday im August 2020 darauf hingewiesen.

Weiterlesen