Google-Statistik: In Microsoft-Produkten stecken die meisten Zero-Day-Lücken

Das gilt zumindest für das Jahr 2019. Google räumt aber ein, dass es für Windows mehr Tools für das Aufspüren von Schwachstellen gibt als bei für andere Software.

Weiterlesen

Fünf Zero-Day-Lücken veröffentlicht – Microsoft will erst später patchen

Das Team der Zero Day Initiative hat Informationen zu fünf Sicherheitslücken veröffentlicht, nachdem Microsoft die gesetzte Frist nicht einhielt.

Weiterlesen

Microsoft setzt größtes Spam-Botnet Necurs außer Gefecht

Das Necurs-Botnet gilt als eines der größten Netzwerke für den Versand von Spam-E-Mails. Weltweit umfasst es mehr als neun Millionen infizierte Rechner.

Weiterlesen

Microsoft: Fast 100 Prozent aller kompromittierten Konten verwenden keine Multi-Faktor-Authentifizierung

Im Durchschnitt werden etwa 0,5 Prozent aller Konten jeden Monat kompromittiert, was im Januar 2020 immerhin etwa 1,2 Millionen Konten betraf.

Weiterlesen

Emotet: Sicherheitsrisiko Microsoft Office 365

Dokumentiert aber wenig bekannt: Den Business-Versionen von Office 365 fehlt eine wichtige Schutzfunktion, die unter anderem Emotet-Infektionen verhindern kann.

Weiterlesen

Microsoft schließt Windows-Schwachstelle nach NSA-Hinweis

Microsoft hat eine brisante Sicherheitslücke in seinem Windows-Betriebssystem geschlossen, dank der sich böswillige Schadsoftware als legitime Programme ausgeben konnte. Der Hinweis kam vom US-Abhördienst NSA, der die Schwachstelle entdeckte und dem Software-Konzern meldete.

Weiterlesen

Windows 10 sicher betrieben: 20 Tipps für Sicherheit und Datenschutz in Windows 10

Damit Windows 10 sicher betrieben werden kann, und der Datenschutz möglichst optimal abgestimmt ist, sind einige Einstellungen an verschiedenen Stellen im System besonders hilfreich.

Weiterlesen