Microsoft-Patchday: Updates entfernen aktiv genutzten Angriffsweg aus Windows

Zum Patchday hat Microsoft unter anderem eine Schwachstelle im Desktop Window Manager in Win 10 & Server-Pendants behoben, die derzeit aktiv ausgenutzt wird.

Weiterlesen

Microsoft Defender Antivirus behebt Sicherheitslücken in Exchange Server

Microsoft hat ein automatisches Entschärfungstool in Defender Antivirus implementiert, um kritische Sicherheitslücken in Exchange Server zu schließen, denn auch nach Wochen sind immer noch zehntausende Server ungepatcht.

Weiterlesen

Jetzt patchen! Angreifer attackieren Microsoft Exchange Server

Derzeit kombinieren Angreifer verschiedene Sicherheitslücken und nehmen Exchange Server ins Visier. Sicherheitsupdates sind verfügbar.

Weiterlesen

Microsoft Patchday Dezember 2020: Microsoft schließt 58 Sicherheitslücken zum letzten Patchday 2020

Einige der Lücken ermöglichen Remotecode-Ausführung auf Exchange- und SharePoint-Servern sowie Angriffe auf Active Directory.

Weiterlesen

Kritische Schwachstelle gefährlich für Domänencontroller: Sicherheitslücke in Windows Server

Eine kritische Schwachstelle für Domänencontroller sollte dringend geschlossen werden. Microsoft hat bereits am Patchday im August 2020 darauf hingewiesen.

Weiterlesen

Windows XP-Quellcode im Internet: Anlagensteuerungen massiv gefährdet

Auch sechs Jahre nach dem Aus für Windows XP gibt es das Betriebssystem noch als Embedded Systeme in Automaten oder Anlagen.

Weiterlesen

Zerologon: US-Behörden sollen Patch für CVE-2020-1472 installieren

Die Cybersicherheitsabteilung des US-Heimatschutzministeriums hat die zivilen Bundesbehörden angewiesen, einen Sicherheitspatch für Windows-Server zu installieren.

Weiterlesen

Google-Statistik: In Microsoft-Produkten stecken die meisten Zero-Day-Lücken

Das gilt zumindest für das Jahr 2019. Google räumt aber ein, dass es für Windows mehr Tools für das Aufspüren von Schwachstellen gibt als bei für andere Software.

Weiterlesen