Datenklau: Mitarbeiter, die zu Innentätern wurden

Wie „funktionieren“ Innentäter? Computerwoche erzählt die Geschichten von sieben Angestellten, die die Systeme ihres eigenen Unternehmens kompromittiert haben.

Weiterlesen

Studie zum Risiko von Benutzerrechten: Mehrheit der Firmen gibt Mitarbeitern Adminrechte

Über 50 Prozent der IT-Unternehmen gewähren ihren Mitarbeitern trotz der damit verbundenen Sicherheitsrisiken lokale Administratorrechte auf Windows-Computern.

Weiterlesen

Cybersicherheit im Mittelstand: Ahnungslose Mitarbeiter gefährden Unternehmen

24 Prozent der Angestellten glauben, es gebe in ihren Unternehmen keine bestehenden Richtlinien bezüglich IT-Sicherheit. Das geht aus einer aktuellen Studie von Kaspersky Lab hervor.

Weiterlesen

Security-Awareness-Tipps: Praxistipps für Mitarbeiter gegen Spam und Phishing

Ähnlich wie beim Erste-Hilfe-Kurs sollten Unternehmen ihre Mitarbeiter auch regelmäßig zu Spam- und Phishing-Thematiken schulen, um den Mitarbeiter als schwächstes Glied in der Verteidigungskette zu stärken.

Weiterlesen

IT-Sicherheit vs. Usability: Warum Ihre Mitarbeiter die Security hintergehen

Wenn sie die Wahl zwischen Komplexität und Komfort haben, entscheiden sich Mitarbeiter in der Regel für Letzteres.

Weiterlesen

US-Justiz wirft Chinesen Hackerangriff auf Siemens vor

Die Hacker sollen dabei 407 Gigabyte an Daten gestohlen haben und versucht haben, Passwörter und Benutzernamen von Mitarbeitern zu stehlen.

Weiterlesen

Mitarbeiter verursachen fast die Hälfte aller Cybersecurity-Vorfälle

Ein herrenloser USB-Stick kann zur Gefahr für ein ganzes Unternehmen werden – nur wissen davon viele Mitarbeiter nichts. Eine Kaspersky-Studie enthüllt, dass Mitarbeiter das größte Risiko für Cybersecurity sind.

Weiterlesen

IDC-Experten-Talk: Mobile Security verlangt neue Konzepte

Die Sicherheitslage in Bezug auf mobile Technologien hat sich laut der aktuellen Studie zu Mobile Security in Deutschland weiter verschärft.

Weiterlesen

Erpresser-Software im Firmennetzwerk: In diesen Fällen muss der Mitarbeiter zahlen

Ein achtloser Klick auf einen manipulierten Link durch einen Mitarbeiter kann bereits ausreichen, damit ein Verschlüsselungstrojaner auf dem Firmenrechner landet und sich im gesamten Netzwerk verbreitet.

Weiterlesen

Digitalisierung der Öffentlichen Verwaltung: Mitarbeiter als tragende Säule der Sicherheitsarchitektur

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt nicht nur in der Privatwirtschaft, sondern auch in der Öffentlichen Verwaltung. Der Aktenordner weicht der eAkte. Arbeit wird zunehmend mobil und unterwegs oder von Zuhause aus erledigt.

Weiterlesen

Datenleck Mitarbeiter: Schutz vor Datendiebstahl unter Office 365

Mittelständische Unternehmen sind häufig besonders stark von Datenverlusten und Datendiebstahl betroffen. Vor allem die Weitergabe von vertraulichen Informationen durch die eigenen Mitarbeiter stellt viele Organisationen vor Probleme, da deren Sicherheitsinfrastruktur …

Weiterlesen