Cyberkriminelle nutzen „Dot“-Konten-Funktion von Gmail für Betrug

Google unterscheidet als einziger Anbieter nicht zwischen Adressen mit und ohne Punkte im Nutzernamen. Betrüger nutzen den Umstand.

Weiterlesen

Datendiebstahl betrifft auch deutsche Kunden: Webseitenbaukasten Weebly verliert 43 Mio. Nutzerdaten

Der US-Webdienst Weebly wurde gehackt, mehr als 43 Millionen E-Mails, Nutzernamen, Passwörter und IP-Adressen sind im Internet aufgetaucht. Kennwörter sind zwar gehasht und gesaltet, die anderen Daten sind allerdings im Klartext verfügbar.

Weiterlesen