Cybersicherheit: Palo Alto Networks rät zu erhöhter Aufmerksamkeit

Vorstandsmitglieder sind ein ebenso anfälliges wie attraktives Ziel von Cyberkriminellen. Wenn Angreifer an ein Mitarbeiterpasswort gelangen, können sie zu Insidern werden

Mehr lesen

Vorbereiten auf die DSGVO: Fragen, die CEOs ihren IT-Sicherheitsprofis stellen sollten

Wie gut ist das Unternehmen gegen digitale Attacken geschützt? Gerade im Hinblick auf die neuen rechtlichen Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung ist das eine essentielle Frage.

Mehr lesen

Moderne Netzwerksicherheit: Grundlagen der Next Generation Firewalls

Eine typische Next Generation Firewall (NGFW) bietet viel mehr als die Untersuchung des Datenverkehrs auf Basis von Ports und Protokollen.

Mehr lesen

Palo Alto Networks empfiehlt User-to-IP-Mapping-Strategie: 5 Tipps für die nutzer­basierte Zugriffskontrolle

Ein Unternehmen muss wissen, wer die Netzwerkbenutzer sind und welche Risiken aus dem jeweils verwendeten Gerät hervorgehen.

Mehr lesen

Innovationen bei Palo Alto Networks: Überall ein Plus an Sicherheit

Palo Alto Networks hat eine massive Innovationsoffensive in Sachen Cybersicherheit gestartet. Das Unternehmen hat sechs neue Firewalls, einen neuen Phishing-Schutz, Cloud Access Security Management aus einem DACH-Rechenzentrum und ein neues Betriebssystem mit 70 zusätzlichen Sicherheitsfunktionen vorgestellt.

Mehr lesen

Neue Security-Funktionen und Firewalls: Große Produktoffensive bei Palo Alto Networks

Der Sicherheitsspezialist hat seine Security-Plattform überarbeitet und mehr als 70 neue Funktionen eingeführt.

Mehr lesen

Die Nigeria-Connection – Abzocke für Fortgeschrittene

Merkwürdige Zahlungsaufforderungen, hochdotierte Jobangebote, Einladungen zu Sexdates: Der Spam-Ordner ist die Müllkippe des E-Mail-Verkehrs, ein Sammelbecken für Manipulation und Betrug. Nicht umsonst blockieren Anti-Virus-Programme verdächtige E-Mails und leiten sie dorthin um.

Mehr lesen

Flash-Lücken werden nun auch über RTF-Dokumente ausgenutzt

Darauf hat der IT-Security-Anbieter Palo Alto Networks hingewiesen. Dessen Experten haben RTF-Dokumente mit eingebetteten OLE-Word-Dokumenten und Adobe-Flash-Dateien entdeckt. Sie werden seit August für gezielte Angriffe auf hochrangige Ziele eingesetzt.

Mehr lesen

Palo Alto Networks befragt europaweit IT-Sicherheitsverantwortliche

Kommunikation innerhalb der Unternehmen erweist sich oft als große Hürde + Studie im Auftrag von Palo Alto Networks zeigt, dass IT-Sicherheitsverantwortliche die neue EU-Gesetzgebung zur Cybersicherheit begrüßen.

Mehr lesen

Netzwerksicherheit im öffentlichen Sektor: Öffentlich, aber nicht offen für Bedrohungen

Worauf es in Behörden und bei Infrastrukturbetreibern von Bund, Ländern und Kommunen in puncto Netzwerksicherheit ankommt, erläutert Thorsten Henning von Palo Alto Networks.

Mehr lesen

Im Test: Palo Alto Networks Traps 3.4

Mit der Endpoint-Security-Lösung Traps sagt Palo Alto Networks Gefahren durch Malware und Exploits unter Windows-Betriebssystemen den Kampf an. IT-Administrator hat sich angesehen, wie sich Traps von herkömmlichen Lösungen für die Sicherheit von Endpunkten unterscheidet und wie es sich in der Praxis verwenden lässt.

Mehr lesen
Com-Sys Wandkalender 2018
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Exemplar des Com-Sys Wandkalenders!
We respect your privacy. Your information is safe and will never be shared.
Don't miss out. Subscribe today.
×
×
WordPress Popup Plugin