Palo Alto Networks: Sicherheit in der Schatten-Cloud-IT

Der Sicherheitsanbieter Palo Alto Networks stellte die Unmanaged-Cloud-Integration für Prisma Cloud und Cortex Xpanse (ehemals Expanse) vor. Mit Xpanse sollen Unternehmen ihre unbekannten Cloud-Assets genauer erkennen und zuordnen können, um sie dann in Prisma Cloud zu verwalten. Auf diese Weise lassen sich eine stärkere Cloud-Sicherheit und eine zentrale Durchsetzung von Richtlinien gewährleisten, so das Anbieterversprechen.

Weiterlesen

Palo Alto Networks Prisma Cloud 2.0 mit vier neuen Modulen: Plattform für Cloud-Sicherheit wächst

Palo Alto Networks hat Prisma Cloud in Version 2.0 um vier neue Cloud-Sicherheitsmodule ergänzt: Data Security, Web-Anwendungs- und API-Sicherheit, identitätsbasierte Mikrosegmentierung sowie IAM-Sicherheit (Identity- and Access-Management). Als Cloud Native Security Platform (CNSP) dient die Lösung der Absicherung Cloud-nativer Applikationen in öffentlichen und privaten Clouds.

Weiterlesen