Polizeikongress: Fachleute zeichnen düsteres Bild der IT-Sicherheitslage

„Das Internet ist die perfekte Plattform für Kriminalität“, meinen Experten beim Polizeikongress. Ermittler würden vor vermeidbaren Hürden stehen.

Weiterlesen

Erpressungstrojaner Ekans legt „nebenbei“ Industriesteuerungssysteme lahm

Sicherheitsforscher sind auf eine Ransomware gestoßen, die neben dem Verschlüsseln von Dateien auch Prozesse von industriellen Steueranlagen deaktivieren kann.

Weiterlesen

Ransomware FTCode stiehlt nun auch Anmeldedaten

Die Malware hat es auf Internet Explorer, Chrome, Firefox, Thunderbird und Outlook abgesehen. Für die Freigabe von Dateien fordern die Hintermänner ein Lösegeld von 500 Dollar.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz ist die Zukunft der IT-Sicherheit

Wenn es um Cyberkriminalität geht, erkennen die meisten Unternehmen nur sehr langsam, dass sie Ziel eines erfolgreichen Angriffs wurden. Inzwischen investieren aber führende Unternehmen und auch der Bund in künstliche Intelligenz (KI) um die IT-Sicherheit zu verbessern.

Weiterlesen

Erpressung 2.0: Ransomware-Gangs wollen sensible Firmendaten veröffentlichen

Die Macher von Maze und Sodinokibi läuten womöglich einen unerfreulichen Trend ein: Sie wollen sensible Dokumente infizierter Unternehmen online stellen.

Weiterlesen

Cyberkriminelle verbreiten Ransomware über Zero-Day-Lücke in iTunes

Den Hintermännern der Erpressersoftware BitPaymer war es gelungen, die Schwachstelle für ihre Zwecke zu benutzen, bevor Apple das Loch stopfen konnte.

Weiterlesen

l+f: Ransomware-Erpresser schlagen 400.000 Dollar aus – und bekommen nichts

Hackern gelingt die Infektion einer US-Stadtverwaltung mit Ransomware. Die anschließende Lösegeld-Verhandlung vermasseln sie jedoch komplett.

Weiterlesen

„Koordinierte Attacke“: Hacker legen auf einen Schlag 23 Städte lahm

Angriffe mit Erpressungstrojanern nehmen weiter zu. Nun wurden gleich 23 texanische Städte auf einmal attackiert. Das FBI geht von einer koordinierten Aktion aus.

Weiterlesen

RDP-Studie von Sophos: RDP ist riesiges Sicherheitsrisiko für Unternehmen

Das bei vielen Admins beliebte Remote Desktop Protocol (RDP) stellt für Unternehmen ein großes Sicherheitsrisiko dar. Security-Anbieter Sophos hat seine knapp viermonatige Studie „RDP Exposed: The Threat That’s Already at your Door“ abgeschlossen und die Langzeit­ergebnisse veröffentlicht. Sie zeigt, wie Cyberkriminelle unerbittlich versuchen, Unternehmen via RDP anzugreifen.

Weiterlesen

Erpressungstrojaner GermanWiper löscht Daten

Lösegeld hilft nicht: Wer den GermanWiper aktiviert, dessen Daten werden nicht etwa wiederherstellbar verschlüsselt, sondern endgültig mit Nullen überschrieben.

Weiterlesen

Johannesburg: Ransomware beim Stromversorger City Power

Die Firma ist Opfer eines Angriffs mit Ransomware geworden. Ein Virus verschlüsselt offenbar Datenbanken, Anwendungen und das Netzwerk des Unternehmens.

Weiterlesen