Aufgebohrter Mirai hat sich in zahlreiche Info-Displays eingenistet

Wie die Experten von Palo Alto Networks im Rahmen ihrer Analyse herausfanden, arbeitet auch die neue Malware mit dem Ziel, die infizierten Geräte in ein Botnetz einzugliedern.

Weiterlesen

Spear-Phishing & Co: Die Psychotricks moderner Phishing-Betrüger

Die Angriffe von Phishing-Betrügern haben eine neue Qualität erreicht und komplexes „Spear-Phishing“ in den letzten Jahren massiv zugenommen.

Weiterlesen

ExSpectre: Forscher verstecken Malware in harmlosen Apps

Der Schadcode kann weder in der harmlosen App noch später im Speicher entdeckt werden. Software-Patches halten die Forscher zudem für wirkungslos.

Weiterlesen

Prozessor-Sicherheit: Intels sichere Software-Enklave SGX wurde geknackt

Die Forscher hinter Meltdown und Spectre können Intel Software Guard Extensions missbrauchen, um Schadcode vor dem Administrator des Systems zu verstecken.

Weiterlesen

Magento: Webserver über Schwachstelle im MySQL-Protokoll gehackt

Eine lange bekannte Funktion im Datenbank-Protokoll MySQL führt aktuell dazu, dass Kriminelle Schadcode in E-Commerce-Shops einbauen.

Weiterlesen

NPM-Paket EventStream mit Schadcode zum Stehlen von Bitcoins infiziert

In die Code-Bibliothek EventStream hat sich Schadcode eingeschlichen, der das Bitcoin Wallet Copay für Angreifer öffnet.

Weiterlesen

Apple-Sicherheitslücken: Facetime-Anruf kann zur Code-Ausführung genutzt werden

Eine Sicherheitslücke ermöglicht Angreifern das Ausführen von Schadcode auf iOS-Geräten der Opfer per Facetime-Anruf. Apple hat die Lücke geschlossen, ebenso wie verschiedene Kernel-Bugs, einen Fehler in einem wichtigen Primzahlentest in MacOS und iOS und eine Spectre-Variante behoben.

Weiterlesen

Kritische Lücken in FreeRTOS gefährden Embedded-Systeme und IoT-Geräte

Das Echtzeitbetriebssystem FreeRTOS und seine Abkömmlinge AWS FreeRTOS und WHIS OpenRTOS/SafeRTOS sind angreifbar. Sicherheitspatches sind zum Teil schon da.

Weiterlesen

Offen wie ein Scheunentor: Millionen Überwachungskameras im Netz angreifbar

Alleine in Deutschland sind 1,3 Millionen Kameras verschiedenster Hersteller auf Grund von verbauter Technik der Firma Xiongmai einfach zu kapern.

Weiterlesen