Ransomware EKANS nimmt Industriekontrollsysteme ins Visier

Die Schadsoftware funktioniert trotz zahlreicher Programmierfehler. Eine neue Variante verschlüsselt nicht nur Dateien, sie verändert auch die Einstellungen von Industriekontrollsystemen.

Weiterlesen

Mit Schwarmintelligenz gegen Cyberattacken

Im Kampf gegen Spam und Schadsoftware geht der KI- und Big-Data-basierte Service Heimdall neue Wege und profitiert vom Informationsaustausch aller Instanzen.

Weiterlesen

Valak entwickelt sich zur Gefahr für Unternehmen

Eine neue Malware richtet sich gegen Ziele in den USA und Deutschland und verzeichnete über 20 neue Versionen in weniger als sechs Monaten. Die Schadsoftware zeichnet sich durch schnelle Entwicklungszeiten aus und hat sich vom einfachen Loader zu einer ausgereiften, mehrstufigen modularen Schadsoftware entwickelt.

Weiterlesen

Hacker nutzen COVID-19-Pandemie zur Verbreitung datenlöschender Malware

Forscher beschreiben mindestens fünf verschiedene Varianten. Sie löschen Dateien oder überschreiben den Master Boot Record, um einen Zugriff auf die Festplatte zu verhindern. In mindestens zwei Fällen werden Daten zerstört, um vom eigentlichen Ziel der Malware abzulenken.

Weiterlesen

IoT-Sicherheit: IoT-Risiken durch vorinstallierte Apps

Nicht nur Smartphones und Tablets werden mit vorinstallierten Apps geliefert, sondern viele IoT-Geräte auf Android-Basis, wie zum Beispiel Bordcomputer bei vernetzten Fahrzeugen.

Weiterlesen

Interview mit Karl-Otto Feger, Ministerialrat a.D., CISO des Freistaates Sachsen a.D.: Mit digitalen Ködern Hacker abwehren

Die Zahl der Fälle von Cyber-Kriminalität nimmt seit Jahren zu: Alleine 2017 verzeichnete das BKA in Deutschland einen Anstieg der Attacken um 54 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Weiterlesen

Was Emotet anrichtet – und welche Lehren die Opfer daraus ziehen

Im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge hat der Trojaner Emotet mit voller Wucht zugeschlagen. Nun spricht die Stadtverwaltung offen über das Desaster, damit andere daraus lernen.

Weiterlesen

Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden – mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

Weiterlesen

Frankfurt am Main ist wieder online

Nach einem Emotet-Angriff hatte die Stadt ihre IT-Systeme heruntergefahren und die Amtsstuben geschlossen. Freitag soll es wieder Normalbetrieb geben.

Weiterlesen

Schadsoftware-Befall: Stadtverwaltung von Bad Homburg ebenfalls betroffen

Auf Frankfurt am Main folgt Bad Homburg vor der Höhe: Die Stadt hat ihre IT-Systeme nach eigenen Angaben wegen einer Schadsoftware heruntergefahren.

Weiterlesen

»WinNTI«-Hacker: Verfassungsschutz warnt vor Cyber-Angriffswelle

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt Unternehmen vor einer neuen Angriffswelle der Hackergruppe »WinNTI« und gibt ihnen Tipps, wie sie sich dagegen wappnen können.

Weiterlesen

Social Engineering: „Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung“

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski.

Weiterlesen

Sicherheitslücken im Remote Desktop Protocol: RDP ist für alle Unternehmen ein Sicherheitsrisiko

Das Remote Desktop Protocol (RDP) schafft bei 90 Prozent aller Unternehmen eine extrem riskante Angriffsfläche im Unter­nehmens­netzwerk.

Weiterlesen