Best Practices für die IT-Sicherheit: 10 Schritte zum Schutz vor Hacker-Angriffen

Schlagzeilen über verheerende Cyberangriffe waren in der letzten Zeit keine Seltenheit – und sie scheinen immer häufiger zu werden: Sowohl die Zahl der Sicherheitsverletzungen als auch deren Schweregrad nehmen weiter zu.

Weiterlesen

Backup-Konto und externes Laufwerk: Mit Schattenkopien Daten und Backup gegen Ransomware schützen

Um sich vor Ransomware zu schützen, ist nicht nur eine Software notwendig, die solche Angreifer erkennt und bekämpft. Als zusätzlicher Schutz sollte auch alle Variationen der Datensicherung mit einbezogen werden.

Weiterlesen

Applikationskontrolle und Malware: Whitelisting als Waffe gegen Ransomware

Fast jedes dritte deutsche Unternehmen war schon einmal Opfer eines Ransomware-Angriffs und oft wird dann nur Schadensbegrenzung betrieben. Dabei gibt es schon lange ein Tool, mit dem Angriffe bereits im Vorfeld gestoppt werden können.

Weiterlesen

Schutz nach dem Hackerangriff: Cyberversicherung als neuer KMU-Standard?

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) will der Cyberversicherung auch im KMU-Umfeld zum Durchbruch verhelfen.

Weiterlesen

600 Millionen Schadprogramme: BSI fordert IT-Standards zum Schutz vor Cyberattacken

Der Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, hat strengere Vorschriften für Internet-Sicherheit gefordert.

Weiterlesen

Verschlüsselung ist das A und O: Sensible Daten in der Cloud schützen

Angesichts der klaren Vorteile, die Cloud Computing bietet, ist es bemerkenswert, dass nicht mehr Unternehmen diese Art der datengesteuerten IT-Services für ihre Angestellten bereitstellen.

Weiterlesen

Datensicherheit als Fail?: Die drei größten Cybersecurity-Fehler

Datensicherheit wird – nicht zuletzt dank der DSGVO – immer mehr zur Chefsache. Dabei bedeuten wachsende Budgets aber nicht automatisch größeren Schutz.

Weiterlesen

Security Best Practices: Schutz für eine expandierende hybride IT-Infrastruktur

Aussagen wie „Cybersicherheitsrisiken stehen ganz oben auf der Sorgenliste von IT-Experten“ sind so offensichtlich, dass sie nicht viel zu einer Diskussion um IT-Sicherheit beitragen.

Weiterlesen

WannaCry: Schon „grundlegende IT-Sicherheitspraktiken“ hätten Englands Krankenhäuser geschützt

Der britische Rechnungshof kritisiert, dass englische Krankenhäuser so von WannaCry getroffen wurden, weil Betriebssysteme nicht gepatcht und noch Windows XP im Einsatz war.

Weiterlesen

Die KRACK-Attacke: Gefahr und Schutz, eine Einschätzung

Die am Montag präsentierte KRACK-Attacke auf die WLAN-Verschlüsselung WPA2 ist eine ernste Sicherheitslücke, die man schnellst möglich beheben sollte.

Weiterlesen