Zero-Day-Lücke im WordPress-SMTP-Plug-in erlaubt das Zurücksetzen von Admin-Passwörtern

Das Plug-in speichert eine Log-Datei in einem unter Umständen unsicheren Verzeichnis. Hacker erhalten so Zugriff auf die Datei, die auch Links zum Zurücksetzen von Administrator-Passwörtern aufzeichnet. Inzwischen steht ein Patch für die Schwachstelle zur Verfügung.

Weiterlesen

Cisco-Sicherheitsupdates: Webex-Meetings von Teilnehmern unbemerkt belauschbar

Angreifer könnten sich unter anderem Root-Rechte auf Cisco Systemen verschaffen, auf Back-End-Datenbanken zugreifen und Meetings kompromittieren.

Weiterlesen

Mehr als 245.000 Windows-Systeme weiterhin anfällig für BlueKeep-RDP-Lücke

Mindestens 103.000 Systemen fehlt ein Patch für die SMBGhost-Lücke in Server Message Block v3. Auch andere gefährliche Anfälligkeiten bleiben trotz verfügbarer Sicherheitsupdates ungepatcht. Das SANS ISC geht von Millionen angreifbaren Systemen aus.

Weiterlesen

November-Patchday: Microsoft schließt Zero-Day-Lücke in Windows

Sie ist eine von insgesamt 17 kritischen Anfälligkeiten. Insgesamt stopft Microsoft im November 112 Löcher. Sie stecken unter anderem in Office, den Microsoft-Browsern, Exchange Server und Windows Defender.

Weiterlesen

Hacker nutzen ungepatchte VoIP-Lücken für Angriffe auf Unternehmen

Die meisten Opfer sind in Großbritannien. Die Attacken treffen aber auch deutsche Firmen. Die Hacker kompromittieren VoIP-Systeme, um unter anderem Premiumnummern auf Kosten ihrer Opfer anzurufen. Patches sind schon seit Ende 2019 verfügbar.

Weiterlesen