Sicherheitsforscher: „Trustjacking“ macht iPhones verwundbar

Wer einem Computer auf dem iPhone das Vertrauen ausspricht, öffnet die Tore für weitreichende Angriffe, warnt Symantec – auch nach Trennung der Kabelverbindung lassen sich weiter Daten auslesen.

Weiterlesen

Sicherheitsforscher: Intel-Modem macht neue iPhones für Schadcode anfällig

Eine Schwachstelle in Baseband-Prozessoren von Intel erlaubt versierten Angreifern das Einschleusen von Schadcode über das Mobilfunknetz. Betroffen sind laut Sicherheitsforschern neue iPhones bis hin zum iPhone X – iOS 11.3 schließt die Lücke.

Weiterlesen

Löchriger Plug-and-Play-Dienst „Smart Install“ gefährdet Cisco-Switches

Nicht zum ersten Mal warnen Sicherheitsforscher vor potenziellen Schwachstellen in Ciscos „Smart Install“-Software. Wer wirklich smart ist, sollte diese angesichts einer aktuellen Angriffswelle komplett deaktivieren.

Weiterlesen

Datenschutz bei Domains: Wattislos bei Whois?

Die Datenschutzgrundverordnung sorgt nicht nur bei vielen Unternehmen für rege Betriebsamkeit, sondern auch bei Registraren und Icann. Die geplanten Neuregelungen könnten für Sicherheitsforscher und Journalisten zum Problem werden.

Weiterlesen

Passwort-Tresor Webbrowser: Firefox pfuscht seit neun Jahren beim Master-Kennwort

Ein Sicherheitsforscher warnt erneut: In Firefox und Thunderbird gespeicherte Passwörter sind nicht effektiv vor Datendiebstahl geschützt.

Weiterlesen

Schwachstelle in Chrome RDP für macOS: Gast kann vollen Remote-Zugriff erhalten

Ein Fehler in Googles Fernwartungs-Tool Chrome Remote Desktop kann es Unbefugten ohne Kenntnis eines Passwortes ermöglichen, einen aktiven Nutzer-Account auf dem entfernten Mac zu übernehmen, warnen Sicherheitsforscher.

Weiterlesen

Bundeshack: Daten sollen über Outlook ausgeleitet worden sein

Das Angriffsmuster im Fall der Attacke auf das Auswärtige Amt war laut einem Medienbericht so eindeutig, dass es sich fast sicher um russische Hacker gehandelt hat. Der Bericht wirft allerdings mehr Fragen auf als er beantwortet.

Weiterlesen

Bei 40 günstigen Android-Smartphones ist ein Trojaner ab Werk inklusive

Sicherheitsforscher listen über 40 Android-Smartphones auf, die einen von Angreifern modifizierbaren Trojaner an Bord haben. Dieser soll sich nicht ohne Weiteres entfernen lassen.

Weiterlesen

OMG-Botnet macht aus IoT-Geräten Proxys

Kriminelle kapern derzeit gehäuft IoT-Geräte und missbrauchen diese als Proxy, um ihre eigentlichen Geschäfte zu verschleiern.

Weiterlesen

Malware zwingt Android-Geräte zum Schürfen von Kryptowährung

Bislang wurden vor allem Laptops und Desktop-Rechner durch Malware und versteckte Java-Skripte zum Schürfen von Kryptowährungen missbraucht. Wie Sicherheitsforscher jetzt entdeckten, gilt das auch für Android-Tablets und Smartphones.

Weiterlesen

Kostenloses Entschlüsselungstool hilft Opfern des Erpressungstrojaners Cryakl

Sicherheitsforscher sind in den Besitz von Schlüsseln der Ransomware Cryakl gekommen. Deswegen müssen Opfer in vielen Fällen kein Lösegeld mehr zahlen.

Weiterlesen

Hacker könnten in einigen Ländern die Spritpreise manipulieren

Aufgrund verschiedener Sicherheitslücken könnten Angreifer in ein weltweit im Einsatz befindliches Treibstoff-Management-System von Tankstellen einbrechen und Unheil anrichten.

Weiterlesen

Schnüffeltrojaner Evrial tauscht im Windows-Clipboard Bitcoin-Adressen aus

Kriminelle verkaufen in Untergrundforen den Trojaner Evrial zum Spottpreis. Sicherheitsforscher haben den Schädling bereits in freier Wildbahn gesichtet.

Weiterlesen