IT-Sicherheit: Der Traum vom Hacker-Vollautomaten

Eine Maschine, die selbstständig neue Sicherheitslücken in beliebiger Software findet – daran arbeitet ein Team um den Berliner Fabian Yamaguchi. Kann damit jeder zum Hacker werden?

Mehr lesen

Patchday Microsoft: Wer Mails via Outlook empfängt, lebt gefährlich

Microsoft schließt diesen Monat insgesamt 54 Sicherheitslücken in Windows & Co. Davon gelten einige Schwachstellen als kritisch.

Mehr lesen

Immer mehr Sicherheitslücken: Zahl der Schwachstellen erreicht Rekordwert

Die Auswertung des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts ergab, dass in den vergangenen zwölf Monaten rund 11.220 Meldungen zu Software-Schwachstellen registriert oder aktualisiert wurden.

Mehr lesen

Hacker könnten in einigen Ländern die Spritpreise manipulieren

Aufgrund verschiedener Sicherheitslücken könnten Angreifer in ein weltweit im Einsatz befindliches Treibstoff-Management-System von Tankstellen einbrechen und Unheil anrichten.

Mehr lesen

Risiken für Unternehmenssicherheit: Sieben häufige Gründe für Sicherheitslücken

Spätestens nach den jüngsten Schwachstellen Spectre und Meltdown weiß jeder, dass das Thema Cybersecurity nie an Präsenz verliert und jeden betrifft.

Mehr lesen

Cisco: Sicherheitslücke mit Höchstwertung bedroht Appliances und Firewalls

In Ciscos Adaptive Security Appliance Software klafft eine extrem kritische Sicherheitslücke. Updates schließen die Schwachstelle.

Mehr lesen

Europäischer Datenschutztag: Zahl der Software-Schwachstellen erreicht Rekordwert

Die Rekordwerte der registrierten Sicherheitslücken sind alarmierend, da immer größere Bereiche des Lebens von komplexen Software-Lösungen abhängen.

Mehr lesen

Sicherheitsupdates: Zum Teil kritische Lücken in Junipers Junos OS

Angreifer könnten verschiedene Netzwerkgeräte mit Junos OS von Juniper lahmlegen oder sogar übernehmen. Sicherheitsupdates stehen zum Download bereit.

Mehr lesen

iOS-Schwachstellen: Schwere Vorwürfe an Apples Security-Team

Apple habe mit HomeKit eine “supersichere Tür gebaut”, aber den Schlüssel steckenlassen und die Mauer vergessen, so ein Entwickler. Bis von ihm gemeldete Sicherheitslücken ausgeräumt waren, seien viele Wochen vergangen.

Mehr lesen

CISOs fürchten Sicherheitslücken in der Public Cloud: Nur jedes neunte Unternehmen verschlüsselt alle Daten

Neun von zehn IT-Sicherheitsverantwortlichen in Deutschland sorgen sich um die Sicherheit in der Public Cloud. Dennoch setzen fast 15 Prozent keine Sicherheitslösungen für sensible Daten ein.

Mehr lesen