Unverschlüsselte Geräte sind gefährlich

Unverschlüsselte Geräte sind ein Einfallstor für Hacker. Es ist schwierig, den Überblick über sämtliche Endpoints zu erhalten. Die Lösung für dieses Problem heißt Zero Trust.

Weiterlesen

Angriffe aus dem Internet gefährden Unternehmen mit sensibler Infrastruktur: Studie: Zu wenig Schutz für KRITIS-Unternehmen

35 Prozent aller Unternehmen, die zu den kritischen Infrastrukturen (KRITIS) zählen, sind in den vergangenen zwölf Monaten Opfer eines Angriffs aus dem Internet geworden – mit zum Teil gravierenden Folgen für die Betriebsabläufe. Jeder dritte Angriff stellte sogar eine erhebliche Gefahr für Dritte dar. Die häufigste Angriffsart sind dabei Phishing-Attacken.

Weiterlesen

Sicherheitsvorfall bei Nitro PDF betrifft Microsoft, Google und Apple

Unbekannte stehlen angeblich Datenbanken mit Kundendaten und in der Cloud gespeicherte Dokumente von Nutzern. Bleeping Computer bestätigt die Echtheit der Daten. Nitro Software räumt indes einen Sicherheitsvorfall ein, verneint aber den Diebstahl von Nutzer- oder Kundendaten.

Weiterlesen

Auch Konica Minolta Opfer eines Ransomware-Angriffs

Es handelt sich offenbar um die Erpressersoftware RansomEXXX. Die Cyberkriminellen verschlüsseln angeblich Daten im Netzwerk von Konica Minolta, was anscheinend zu Systemausfällen führt. Das japanische Unternehmen lässt die Gründe für die Störungen jedoch offen.

Weiterlesen

Gefahr durch verspätete Reaktion: Vorstände vernachlässigen Cybersicherheit

Zwar sind die Manager in großen Unternehmen heute gut über die Gefahren durch Cyberkriminalität informiert. Trotzdem tun sie nur wenig, um der Bedrohung entgegenzutreten.

Weiterlesen

Das SIEM als Feuermelder der IT

Ein Security Information and Event Management (SIEM) ist wie ein Feuermelder in der IT: Es schlägt bei verdächtigen Vorfällen Alarm. So können Sicherheitsverantwortliche Maßnahmen ergreifen, bevor großer Schaden entsteht.

Weiterlesen

Ein Viertel der KMUs verschlüsselt seine Daten nicht

Über ein Viertel der deutschen KMUs verzichtet auf die Verschlüsselung seiner Daten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des BMWi. Als ein entscheidendes Hemmnis gaben 56 Prozent Kompetenzmängel an.

Weiterlesen

Offenbar Patienten-Daten von fast 3 Millionen Norwegern gehackt

Professionelle Hacker sind in die Computersysteme einer norwegischen Gesundheitsbehörde eingedrungen und haben allem Anschein nach massiv Patienten-Daten kopiert.

Weiterlesen