Cyberbedrohungen in der Fertigungsindustrie

Welche Bedeutung haben Bedrohungen in einer Zeit, in der Cyberattacken aus der digitalen Welt in die physische Welt herüber schwappen? Welchen Einfluss hat es auf Wirtschaft und Gesellschaft, wenn es fremden Mächten gelingt, dass Uran-Anreicherungs-Anlagen im Iran ausfallen?

Weiterlesen

Zero-Day-Exploits: Ein Gesetz mit Sicherheitslücke

Hacker entkriminalisieren, Schwarzmärkte austrocknen: Wollte die Bundesregierung wirklich für mehr IT-Sicherheit sorgen, müsste sie ihren Umgang mit bisher unbekannten Schwachstellen modernisieren.

Weiterlesen

IT-Prioritäten 2018: Was Security-Verantwortliche planen

Schutz der Endpunkte, E-Mail-Sicherheit und Patch-Management gehören in Sachen IT-Sicherheit 2018 zu den Top-Themen der hiesigen IT-Verantwortlichen.

Weiterlesen

Zero-Day-Exploits: Perfekte iPhone-Hacks kosten zwei Millionen Dollar

Die Preise haben sich in den letzten Jahren zum Teil verzehnfacht: Wer bisher unbekannte IT-Schwachstellen verkauft, kann dafür Millionen verlangen. Denn Hacken wird schwieriger – und der Bedarf wächst.

Weiterlesen

Sophos Intercept X: Abwehr-Tool für Ransomware und Zero-Day-Exploits

Sophos führt mit Intercept X eine neue Lösung mit Anti-Exploit und Anti-Ransomware Technologie ein. Sophos Intercept X kann über die cloudbasierte Management-Konsole Sophos Central aus der Ferne installiert und verwaltet werden. Außerdem lässt sich das Tool mit Endpoint-Sicherheitslösungen beliebiger anderer Anbieter kombinieren.

Weiterlesen

Security-Trends 2016: Die Kommerzialisierung des Cybercrime: Im Untergrund blüht ein reifes Crimeware-Ökosystem

Zero-Day-Exploits, Jailbreaks, DDoS-Attacken, geklaute Kreditkarten, Cyber-Erpressungen – der deutsche Cyber-Untergrund ist aktiv und bedient den Grundbedarf des lokalen Cyber-Kriminellen mit passender Crimeware.

Weiterlesen